haltbare Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel, freiverkäufliche Arzneimittel Mineralien / Spurenelemente Eisen

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung
Zur Übersicht haltbare Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel, freiverkäufliche Arzneimittel Mineralien / Spurenelemente Eisen
Floradix®

Salus® Kräuterblut® Floradix® mit Eisen

15ml | aus der Reihe Salus® Tonika, Elixiere und Weine
Allgemeines
Allgemeines: Bei erhöhtem Eisenbedarf, wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist. Pflanzliches Spezialtonikum mit organisch gebundenem Eisen, Fruchtsäften und Arzneikräutern.
Hinweise zur Handhabung und Lagerung
Lager- und Aufbewahrungshinweis: Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel (Umkarton) und dem Behältnis (Etikett/Blister) angegebenen Verfalldatum (Datum nach "verwendbar bis") nicht mehr verwenden., Nicht über 25 °C lagern., Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Bezeichnung des Lebensmittels
Herkunft
Zollrechtliche Herkunft: Deutschland (DE)
Zutaten
Zutaten: Zusammensetzung: 100 ml (entsprechend ca. 109 g) Flüssigkeit enthalten als Wirkstoff: 703,3 - 773,9 mg Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur) entsprechend 81,75 mg Eisen(II)-Ionen. Sonstige Bestandteile: Ascorbinsäure, Wässriger Auszug (1:28,2) aus einer Mischung von Hibiskusblüten, Bitterer Fenchel, Mohrrübe, Queckenwurzelstock, Schafgarbenkraut, Angelikawurzel, Schachtelhalmkraut, Spitzwegerichblätter, Wacholderbeeren, Wegwartenwurzel, Bitterorangenschale (3:2,3:2,3:2,3:2,3:1, 15:1, 15:1, 15:1, 15:1:0,64) Auszugsmittel Wasser. Hefeautolysat, Traubensaft-Konzentrat rot, Kirschsaft-Konzentrat, Birnensaft-Konzentrat, Brombeersaft-Konzentrat, Schwarzes Johannisbeersaft-Konzentrat, Honig, Hagebutten-Dickextrakt, Fructose-Sirup 70%ig, Orangenaroma, Apfelsinenaroma, Wasser.
Zutatenlegende Freitext: keine Anerkennung nach EG-VO 834/2007
Zusammensetzung: Zusammensetzung: 100 ml (entsprechend ca. 109 g) Flüssigkeit enthalten als Wirkstoff: 703,3 - 773,9 mg Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur) entsprechend 81,75 mg Eisen(II)-Ionen. Sonstige Bestandteile: Ascorbinsäure, Wässriger Auszug (1:28,2) aus einer Mischung von Hibiskusblüten, Bitterer Fenchel, Mohrrübe, Queckenwurzelstock, Schafgarbenkraut, Angelikawurzel, Schachtelhalmkraut, Spitzwegerichblätter, Wacholderbeeren, Wegwartenwurzel, Bitterorangenschale (3:2,3:2,3:2,3:2,3:1, 15:1, 15:1, 15:1, 15:1:0,64) Auszugsmittel Wasser. Hefeautolysat, Traubensaft-Konzentrat rot, Kirschsaft-Konzentrat, Birnensaft-Konzentrat, Brombeersaft-Konzentrat, Schwarzes Johannisbeersaft-Konzentrat, Honig, Hagebutten-Dickextrakt, Fructose-Sirup 70%ig, Orangenaroma, Apfelsinenaroma, Wasser.
Nährwerte bezogen auf 100 ml
Portionsbeschreibung: 15 ML
Portionsgröße: 15
Broteinheiten: 1,800BE
Vitamine & Mineralien
Eisen: 81,75mg
Produktspezifische Angaben
Rechtlicher Status: Freiverkäufliches Arzneimittel
Besonderheiten: ohne Konservierungsstoffe, ohne Gluten, vegetarisch, ohne Alkohol, ohne Laktose
Anwendung: Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 10 Jahren 3x15 ml pro Tag mit dem beiliegenden Messbecher ein. Kinder von 6-10 Jahre: 2x15 ml. 30 ml FLORADIX MIT EISEN entsprechen 24,5 mg Eisen(II). 45 ml Floradix mit Eisen enthalten 36,8 mg verwertbares Eisen(II) Die Anwendung ist bei Kindern unter 6 Jahren nicht vorgesehen. Art der Anwendung: Vor Gebrauch schütteln. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt ½ Stunde vor den Mahlzeiten.
Sonstige Hinweise: Ein erhöhter Eisenbedarf besteht insbesondere bei erhöhtem Eisenverlust, z.B. bei der Menstruation. Weiterhin besteht ein erhöhter Eisenbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie in der Erholungszeit nach Krankheiten.
Saisonartikel: nein
Süßung: Honig, Fruchtzucker
Darreichungsform: Elixier
Altersbeschränkung: Freigegeben ab 6 Jahren
Freiverkäufliches Arzneimittel: ja
Geschmack: wohlschmeckend
Herkunft & Qualität
Wechselnde Ursprungsländer: ja
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten: Diverse Länder
Welcher Standard wird erfüllt: konventionell
Inverkehrbringer: SALUS Haus Dr.med. Otto Greither Nachf. , Bahnhofstr. 24, D-83052 Bruckmühl
Gesetzliche Angaben & Richtlinien
Anwendungsgebiete: Eisenmangelprophylaktikum Bei erhöhtem Eisenbedarf wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist.
Überdosierung und Anwendungsfehler: Wenn Sie eine wesentlich größere Menge FLORADIX MIT EISEN eingenommen haben als Sie sollten: Benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Wenn Sie die Einnahme von FLORADIX MIT EISEN vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die Anwendung, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.
Arzneimittelhinweis: Floradix® mit Eisen Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat. Anwendungsgebiet: Bei erhöhtem Eisenbedarf, wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist. Ein erhöhter Eisenbedarf besteht insbesondere bei erhöhtem Eisenverlust, z. B. bei der Menstruation. Weiterhin besteht ein erhöhter Eisenbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie in der Erholungszeit nach Krankheiten. Enthält Invertzucker und Fructose. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dosierungsanleitung: Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 10 Jahren 3x15 ml pro Tag mit dem beiliegenden Messbecher ein. Kinder von 6-10 Jahre: 2x15 ml. 30 ml FLORADIX MIT EISEN entsprechen 24,5 mg Eisen(II). 45 ml Floradix mit Eisen enthalten 36,8 mg verwertbares Eisen(II) Die Anwendung ist bei Kindern unter 6 Jahren nicht vorgesehen. Art der Anwendung: Vor Gebrauch schütteln. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt ½ Stunde vor den Mahlzeiten. Dauer der Anwendung: Bei Fragen zur Klärung der Dauer der Anwendung fragen Sie bitte den Arzt oder Apotheker. Hinweis für Diabetiker: 15 ml entsprechen 0,3 BE
Pflichttext für Endverbraucher: Floradix® mit Eisen Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat. Anwendungsgebiet: Bei erhöhtem Eisenbedarf, wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist. Ein erhöhter Eisenbedarf besteht insbesondere bei erhöhtem Eisenverlust, z. B. bei der Menstruation. Weiterhin besteht ein erhöhter Eisenbedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie in der Erholungszeit nach Krankheiten. Enthält Invertzucker und Fructose. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Dauer der Anwendung: Dauer der Anwendung: Bei Fragen zur Klärung der Dauer der Anwendung fragen Sie bitte den Arzt oder Apotheker.
Gegenanzeigen: Sie dürfen FLORADIX MIT EISEN nicht einnehmen, •bei Eisenkumulation, Eisenverwertungstörungen •wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie auf einen der Inhaltsstoffe überempfindlich reagiert haben.
Arzneimittelbezeichnung: FLORADIX MIT EISEN
Lösung zum Einnehmen
Für Erwachsene und Heranwachsende ab 6 Jahren
Wirkstoff: Eisen(II)-gluconat
Kurzbeschreibung des Mittels: Bei erhöhtem Eisenbedarf, wenn ein Risiko für die Entstehung eines Eisenmangels erkennbar ist.Pflanzliches Spezialtonikum mit organisch gebundenem Eisen, Fruchtsäften und Arzneikräutern.
Nebenwirkungen: Mögliche Nebenwirkungen sind: •Es können allergische Reaktionen auftreten. Bei ersten den Anzeichen einer allergischen Reaktion (z.B. Gesichtsschwellung Hautausschlag) soll die Einnahme von FLORADIX MIT EISEN sofort beendet werden. •Gastrointestinale Störungen, wie z.B. Magendruck, Völlegefühl und Verstopfung. •Wie bei allen eisenhaltigen Arzneimitteln kann eine völlig harmlose Dunkelfärbung des Stuhls auftreten. Diese Stuhlfärbung ist unbedenklich. •Durch die Einnahme von flüssigen Eisenpräparaten kann es in Einzelfällen zu Dunkelfärbungen der Zahnoberflächen kommen, die durch gründliches Zähneputzen entfernbar sind. Die Häufigkeit des Auftretens der Nebenwirkungen ist nicht bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.
Vorsichtsmaßnahmen: Was müssen Sie vor Einnahme von FLORADIX MIT EISEN beachten? Um das Risiko einer möglichen Eisenüberdosierung zu vermeiden, ist besondere Vorsicht geboten, falls diätetische oder andere Eisensalz-Ergänzungen verwendet werden. Bei vorbestehenden Entzündungen oder Geschwüren der Magen-Darmschleimhaut sollte der Nutzen der Behandlung sorgfältig gegen das Risiko einer Verschlimmerung der Magen-Darmerkrankung abgewogen werden. FLORADIX MIT EISEN kann schädlich für Zähne sein (Karies). Was müssen Sie bei Kindern und Jugendlichen beachten? Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Daher sollte FLORADIX MIT EISEN bei Kindern dieser Altersklasse nicht angewendet werden. Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten? Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie FLORADIX MIT EISEN nur einnehmen, wenn Ihr Arzt bei Ihnen einen Eisenmangel festgestellt hat. Wenn Sie stillen, sollten Sie FLORADIX MIT EISEN nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt. Wichtige Informationen über bestimmte weitere Bestandteile von FLORADIX MIT EISEN Dieses Arzneimittel enthält Glucose und Fructose. Bitte nehmen Sie FLORADIX MIT EISEN erst nach Rücksprache mit ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Eisensalze verringern die Resorption von Tetracyclinen, Penicillamin, Goldverbindungen, Levodopa und Methyldopa. •Eisensalze beeinflussen die Resorption von Chinolon-Antibiotika (z.B. Ciprofloxazin, Levofloxazin, Norfloxazin, Ofloxazin) •Eisensalze vermindern die Resorption von Thyroxin bei Patienten, die eine Substituti-onstherapie mit Thyroxin erhalten. •Die Resorption von Eisen wird durch gleichzeitige Anwendung von Cholestyramin, Antacida (Ca++, Mg++, Al+++-Salze) sowie Calcium- und Magnesium- Ergänzungspräparaten herabgesetzt. •Die gleichzeitige Einnahme von Eisensalzen mit Salicylaten oder nichtsteroidalen Antirheumatika kann die Reizwirkung des Eisens auf die Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes verstärken. •Eisenbindende Substanzen wie Phosphate, Pyruvate oder Oxalate sowie Milchprodukte, Kaffee und schwarzer und grüner Tee hemmen die Eisenresorption. FLORADIX MIT EISEN sollte entweder eine halbe Stunde vor oder 2 Stunden nach diesen Substanzen eingenommen werden. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder eine andere in einem Heilberuf tätige, qualifizierte Person, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden bzw. vor kurzem eingenommen oder angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Handel
Logistik
Verpackungsmaterial: Pappe, Glas
Verpackungsart: Faltschachtel
Stücke in Packung: 1
Einheit der Einzelstücke: Stück
Bezeichnung der Einzelstücke: Flasche (Glas)
Lagerung, Entsorgung & Pfand
Pfand: nein
Pfandartikel Stück: kein Pfand
Sonstiges
Salus® Kräuterblut® Floradix® mit Eisen
Download
Produktdaten
pdf-Datenblatt
Excel XML
Produktbild
thumb medium normal groß
Produkthinweise
vegan: nein
vegetarisch: ja
ungesüßt: nein
GTIN Stück: 4004148300097
Art. Nr: 01005719
Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
enthalten: Fruktose, Gemüse / Hülsenfrüchte, Hefe, Umbelliferae


Login / Anmeldung
Impressum
Logout