Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

gekühlte Lebensmittel Käse

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung
Produktübersicht gekühlte Lebensmittel Käse

Emmentaler AOP Surchoix

80kg | Emmentaler AOP Surchoix
Bio Suisse Knospe EU Bio-Logo AOP Schweiz
Allgemeines
Allgemeines: Sanfte, saftig-grüne Hänge, schmucke Dörfer, Bauernhäuser, die sich unter riesigen Dächern verbergen, und behäbige, reich geschmückte Höfe kennzeichnen den zauberhaften Charakter der Landschaft, aus der dieser große Käse stammt. Jeder Laib ist ein Stück feinster Handarbeit, wie sie seit mehreren Jahrhunderten in Dorfkäsereien ausgeübt wird. Seine Tradition, seine Erscheinung und seine herausragende Qualität machen den Emmentaler AOP weltweit zum unbestrittenen König der Käse. Seinen Namen hat der berühmteste aller Käse vom Tal der Emme im Kanton Bern. Bis ins zwölfte Jahrhundert kann man die Herstellung des Emmentalers zurückverfolgen. Ganz früher wurde der Emmentaler nur im Sommer auf der Alp und lediglich in kleinen Mengen hergestellt – nur für die Selbstversorgung der Bauernfamilien und als Abgabe an die Grundherren. Seit der Entstehung der ersten Talkäsereien um 1815 dehnte sich das Herkunftsgebiet des Emmentalers über das ganze Schweizer Mittelland aus. Seit 2006 hat der Emmentaler die AOP. Die Herstellungsgebiete sind: Kantone Aargau, Bern, Glarus, Luzern, Schwyz, Solothurn, St. Gallen, Thurgau, Zug, Zürich und Teile des Kantons Freiburg.
Hinweise zur Handhabung und Lagerung
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung: Der volle und intensive Geschmack des Emmentalers wird durch komplexe, volle Weißweine wie Rheinriesling oder Sauvignon del Collio am besten hervorgehoben. Wer Rotweine vorzieht, sollte einen Merlot oder Südtiroler Blauburgunder wählen.
Lager- und Aufbewahrungshinweis: Bei 5°C bis max. 10°C lagern
Bezeichnung des Lebensmittels
Rechtliche Bezeichnung des Produkts: Emmentaler
Herkunft
Zollrechtliche Herkunft: Schweiz (CH)
Zutaten
Zutaten: KUHMILCH (ROHMILCH)*, Steinsalz, Milchsäurekulturen, Lab
enthält folgende allergene Zutaten: Milch
Zutatenlegende nach Branchenstandard: *aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Nährwerte bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal: 1649 kJ / 397 kcal
Fett: 31g
davon gesättigte Fettsäuren: 17g
Kohlenhydrate: 0,5g
davon Zucker: 0,5g
Eiweiß: 29g
Salz: 0,7g
Produktspezifische Angaben
Rechtlicher Status: Lebensmittel
Besonderheiten: Emmentaler AOP gibt es in verschiedenen Reifegraden für jeden Geschmack und Verwendungszweck: vom nussig-milden Classic (mind. 4 Monate gereift), über den ausgeprägt würzigen «Réserve» (mind. 8 Monate gereift) bis hin zum vollaromatischen «Surchoix» (mind. 12 Monate gereift).
Rezept, Zubereitung: Emmentaler AOP wird meist in Stücken oder Scheiben kalt genossen. Aber auch in unzähligen Alpküchen-Gerichten. Blätterteigtaschen mit Emmentaler Zutaten für 4 Personen, 8 Taschen: 50 g Lauch | ½ Birne | 125 g Emmentaler | 3-5 Zweige Majoran | 1 EL grobkörniger Senf | 1 Ei | 1 rechteckig ausgewallter Blätterteig, ca. 300 g Lauch in 2-3 mm dünne Ringe schneiden, über Dampf 3 Minuten garen, auskühlen lassen. Birne schälen, entkernen und in 5 mm kleine Würfel schneiden. Emmentaler grob reiben. Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Lauch, Birne, Emmentaler und Majoran in eine Schüssel geben und mit dem Senf gut vermischen, dabei die Füllung etwas zusammenpressen. Eigelb und Eiweiß trennen. Blätterteig in 8 gleich große Quadrate schneiden. Teigränder ca. 1 cm breit mit Eiweiß bepinseln. Füllung in die Mitte der Teigstücke verteilen. Die Seiten diagonal zu einem Dreieck zusammenklappen, Ränder fest andrücken. Eigelb verquirlen und Teigtaschen damit bestreichen. Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen. In der Mitte des 200 Grad heißen Ofens etwa 20 Minuten backen. Heiße Teigtaschen mit einem Salat servieren. Quelle Inhalte und Rezept: emmentaler.ch
Herstellung: Rund 1200 Liter naturbelassene Rohmilch, Lab, Bakterienkulturen sowie viel Können, Liebe und Zeit benötigen die KäserInnen, um einen schweren, runden Emmentaler-Laib herzustellen. Seinen typischen Geschmack verdankt der Emmentaler AOP der silagefreien Fütterung der Kühe, der traditionellen Verarbeitung sowie der Verwendung von Propionsäurebakterien-Kulturen. Nach dem Salzbad reift der Käse zuerst im warmen Gärkeller, wo sich die charakteristischen Käselöcher bilden. Anschließend findet der Reifungsprozess im kühlen Lagerkeller statt. Bereits bei der Produktion wird die patentierte, fälschungssichere Käsereimarke auf einer Laibseite angebracht. Jeder Laib ist strahlenförmig mit dem Markenzeichen «Emmentaler AOP» und der Betriebszulassungsnummer der Dorfkäserei gekennzeichnet. Durch diese Markierung kann Emmentaler AOP auch in geschnittener und vorverpackter Form als Original identifiziert werden. Emmentaler AOP muss mindestens vier Monaten im Produktionsgebiet gereift und gepflegt werden.
Lager- und Aufbewahrungshinweis: Gekühlt bei 5°C bis max. 10 °C lagern
Saisonartikel: nein
Süßung: nicht gesüßt
Milchart: Kuh
Wärmebehandlung: keine
Wärmebehandlung Käse: keine Wärmebehandlung
Rohmilch: ja
Homogenisiert: nein
Lactosegehalt: <0,5%
Käsegruppe: Hartkäse
Käsegruppe AT: Hartkäse
Käsegruppe CH: hart
Fett i. Tr.: 45%
Fettgehaltsstufe: Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe AT: Vollfettstufe
Fettgehaltsstufe CH: Vollfettstufe
Art der Reifung: rindengereift
Reifezeit Text: Mind. 12 Monate
Reifezeit Zahl: 12
Reifezeit Einheit: Monat(e)
Labart: Kälberlab
Salz: 0,7%
Salzart: Steinsalz
Rinde verzehrbar: nein
Rinde: Naturrinde, nicht zum Verzehr empfohlen
Käseform: Ganzer Laib
Region: Kanton Bern
Produzent: Vallée Verte GmbH
Geschmack: voller, warmer, intensiver Geschmack, der sich beim Kauen entfaltet, leichte Haselnuss- und charakteristische Walnussaromen
Geruch: zarter, milchiger Geruch, der an Heu erinnert
Konsistenz: kompakt, elastisch, schnittfest, sahnig
Herkunft & Qualität
Wechselnde Ursprungsländer: nein
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten: Schweiz
Verarbeitungsland: Schweiz
Verpackungsland: Schweiz
Bio-Erzeugnis: ja
Anteil an Bio-Zutaten: 100% bio
Staatliche Siegel: EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos: Schweizer Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle: CH-BIO-006
Welcher Standard wird erfüllt: Bio Suisse Knospe
Weitere Qualitätskriterien und Labels: AOP Schweiz
Inverkehrbringer: Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Gesetzliche Angaben & Richtlinien
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis: Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtlicher Hinweis Ergänzung: Mit Rohmilch hergestellt. Rinde nicht zum Verzehr empfohlen.
Logistik
Verpackungsmaterial: PE
Verpackungsart: Laib
Emmentaler AOP Surchoix
Download
Produktdaten
pdf-Datenblatt
Excel XML JSON BNN
Produktbild
thumb medium normal groß
Produkthinweise
vegetarisch: nein
koscher: nein
ungesüßt: ja
GTIN Stück: 4011946501007
Art. Nr: 50750
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß


Vallée Verte empfiehlt

Ähnliche Produkte

Zuletzt angesehene Produkte

Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x