Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung

5. Bio-Fachforum blickt in die Zukunft

Roboter-Präsentation und Bio-Strategien des LEHs
Lena Renner - 22.09.2021
Die Entwicklung des Bio-Markts sowie Robotertechnik für den Gemüseanbau sind die Hauptthemen des 5. Bio-Fachforums Gemüse und Kartoffeln am 10. November in Visselhövede (Niedersachsen). Vertreter von Rewe, Lidl, Edeka, Kaufland und Bünting sprechen über ihre Vermarktungsstrategien und Zukunftsaussichten. Feldroboter werden präsentiert und ihr Innovationspotential diskutiert.
Biopress

BNN fordert Überarbeitung des Nutri-Scores

Stellungnahme für Expertengremium veröffentlicht
Lena Renner - 22.09.2021
Der Nutri-Score ist in der Bio-Branche umstritten. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat Kritikern nun die Möglichkeit gegeben, Vorschläge zur Weiterentwicklung einzureichen. Die hat der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) genutzt und eine Stellungnahme veröffentlicht: Zusatz- und Ersatzstoffen sollen berücksichtigt werden, außerdem höhere Ballaststoffgehalte und alle Fettsäurespektren.
Biopress

Agrartreffen: Ernährungssicherung durch nachhaltige Landwirtschaft

G20-Agrarminister einigen sich auf gemeinsame Erklärung
Lena Renner - 21.09.2021
Am 17. und 18. September tagten die Agrarminister der G20-Länder dieses Jahr in Florenz. Sie berieten, wie die Lebensmittelversorgung nachhaltig für alle Menschen auf der Welt gesichert und mit dem Klimaschutz verbunden werden kann. Für Deutschland nahm die Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Beate Kasch, an dem Treffen teil.
Biopress

Neuer Webauftritt von basic

Informationen und Aufklärung im Fokus
Lena Renner - 21.09.2021
Die basic AG hat ihre seit 2014 bestehende Homepage vollständig überarbeitet und optimiert. Mit einem dynamischen Design will die Bio-Supermarktkette ihren Kunden alle Informationen auf übersichtliche Weise zur Verfügung stellen. Auch der basic Stellenmarkt und die Ausbildungsseite sind mit der neuen Homepage verbunden.
Biopress

Neue Geschäftsführerin des Waren-Vereins

Waren-Verein der Hamburger Börse heißt Jeanette Gonnermann willkommen
Lena Renner - 21.09.2021
Seit September leitet Jeanette Gonnermann (44) den Waren-Verein der Hamburger Börse e.V. Sie ist Volljuristin und war zuvor neun Jahre in der Handelskammer Hamburg tätig, hat mehrjährige Erfahrung als Geschäftsführerin und ist als ausgewiesene Handelsexpertin auch international aufgestellt.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x375/bild-jeanette-gonnermann2_2.jpg
Biopress

Ende des Agrardialogs?

Handel will Gespräche in der Koordinationszentrale fortsetzen
Lena Renner - 21.09.2021
Seit den Bauernprotesten im letzten Winter führen landwirtschaftliche Verbände wie ‚Land schafft Verbindung‘ im Agrardialog Gespräche mit Vertretern des Lebensmitteleinzelhandels. Jetzt soll die Plattform in die neu gegründete ‚Zentrale Koordination Handel Landwirtschaft‘ (ZKHL) überführt werden, die vom Deutschen Bauernverband mitinitiiert wurde. Die Bauernvertreter aus dem Agrardialog reagieren mit Besorgnis und Verärgerung.
Biopress

Heumilch ist besonders nachhaltig

Studie der BOKU Wien liefert neue Erkenntnisse
Lena Renner - 21.09.2021
Das Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur Wien hat die heimische Heuwirtschaft nach den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Vereinten Nationen analysiert. Die zentralen Ergebnisse: Heuwirtschaft schützt das Klima, schont die Böden und fördert die Artenvielfalt.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x189/pk_heumilch2021_732.jpg
Biopress

Afrikanische Schweinepest contra Freilandhaltung

Annegret Grafen, Gerald Wehde, Marta Fröhlich - 20.09.2021
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Afrikanische_Schweinepest_contra_Freilandhaltung/Warnschild_Afrikanische_Schweinepest_Imago.jpg
Bioland

Gesundheitsfachkräfte für Schulen in Deutschland gefordert

Bündnis veröffentlicht Positionspapier zum Weltkindertag
Lena Renner - 20.09.2021
Eine Allianz medizinischer Fachgesellschaften fordert anlässlich des heutigen Weltkindertages den Einsatz von Schulgesundheitsfachkräften in Deutschland. Diese könnten chronisch kranke Kinder, etwa mit Diabetes mellitus Typ 1, unterstützen, Eltern und Lehrer entlasten, Erste Hilfe leisten, eine Anlaufstelle bei gesundheitlichen und psychischen Problemen sein und den Verdacht auf Misshandlung oder Vernachlässigung melden.
Biopress

Hanf als innovative Quelle für pflanzliches Eiweiß

Neues Forschungsprojekt der Uni Hohenheim
Lena Renner - 20.09.2021
Eine überwiegend pflanzliche Ernährung gilt als gesünder für Mensch und Umwelt und der Markt für pflanzliche Proteinquellen wächst. Forscherinnen der Universität Hohenheim in Stuttgart haben sich nun mit dem Hanf-Verarbeiter Signature Products in Pforzheim zusammengetan, um Hanf-Samen als neue Eiweißlieferanten für die menschliche Ernährung zu erschließen. Im Projekt ‚SchniTzel, Hanftofu, PASTa & Co aus dem Reallabor Hanf – proteINbasierte Lebensmittel aus regiOnalem Hanfanbau‘ (TASTINO) entwickeln sie neue Verfahren für proteinreiche vegane Hanf-Lebensmittel.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x184/tt-tastino-012.jpg
Biopress

NABU fordert Offenlegung der Einsatzdaten von Pestiziden

Umweltinstitut München wünscht sich eine digitale Erfassung in der ganzen EU
Lena Renner - 17.09.2021
Anfang Juni wurde die Landwirtschaftsverwaltung Baden-Württemberg gerichtlich dazu verpflichtet, anonyme Daten von Agrarbetrieben zum Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten herauszugeben. Der Naturschutzbund (NABU) Baden-Württemberg und der Zweckverband Landeswasserversorgung hatten geklagt und in letzter Instanz gewonnen. Nun fordert der NABU eine bundesweite Offenlegung der Pestizideinsatzdaten. Das Umweltinstitut München unterstützt das Anliegen.
Biopress

AöL trifft Grünen-Politikerin Manuela Rottmann

Gespräch über Wege zur Ernährungswende
Lena Renner - 17.09.2021
Was tragen Wahre Preise zu einer nachhaltigeren Ernährung bei? Wie kann die Ernährungswende gelingen? Welche politischen Maßnahmen brauchen wir? Auf Einladung des Mitgliedsunternehmens Maintal Konfitüren GmbH traf sich die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller mit der Bundestagsabgeordneten Manuela Rottmann (Bündnis 90/Die Grünen).
Biopress

Iglo will in den Markt für künstliche Fische und Meeresfrüchte einsteigen

Zukunft mit nachhaltigen und gesunden Lebensmittel aus Fischzellen?
Erich Margrander - 17.09.2021
Der Mutterkonzern von Iglo, Nomad Food, Europas führendes Tiefkühlkostunternehmen, hat eine Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelunternehmen BlueNalu aus San Diego/Kalifornien beschlossen, um zellkultiviertes Seafood in Europa einzuführen. Das sei eine Reaktion auf die steigende Nachfrage für nachhaltig produzierte und gesunde Fische und Meeresfrüchte.
Biopress

6. Bodentag findet hybrid statt

Gesunde Böden, gesunde Umwelt
Lena Renner - 17.09.2021
Der diesjährige Bodentag am 25. November kann sowohl als Präsenz als auch als Online-Event gebucht werden. Renommierte Wissenschaftler und Experten, darunter auch der ARD-Meteorologe Sven Plöger (Wetter vor acht), werden ihr Wissen zu aktuellen Boden-, Umwelt- und Klimathemen weitergeben. Veranstalter ist die Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V. (IG).
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x353/2020_06_18_pressemitteilung_ig_boden_bodentag.jpg
Biopress

Rewe schließt Online-Marktplatz

Digitaler Supermarkt geht wieder vom Netz
Lena Renner - 17.09.2021
Erst vor zwei Jahren hat die Rewe Gruppe ihren Online-Marktplatz für haltbare Lebensmittel und Non-Food-Artikel gelauncht. Nun soll er wieder aus dem Betrieb genommen werden – bis voraussichtlich Ende Januar 2022. Bestellungen würden noch bis Ende Dezember 2021 entgegengenommen.
Biopress

Götz Rehn mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet

Alnatura-Gründer wird für sein Lebenswerk geehrt
Lena Renner - 17.09.2021
Am 14. September wurde Götz Rehn mit dem Deutschen Gründerpreis, Kategorie ‚Lebenswerk‘, ausgezeichnet. Der Alnatura-Gründer zeige, „was in Bio-Qualität alles möglich ist“, so die Gründerpreis-Jury. Über die Jahre sei es ihm gelungen, ein ganzes Netzwerk von Bio-Bauern und biologisch wirtschaftenden Hersteller- und Lieferpartnern zu gestalten.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x375/rehn_dt_gruenderpreis20212.jpg
Biopress

Naturland-Vertreter im IFOAM World Board

Marco Schlüter wird neues Vorstandsmitglied
Lena Renner - 15.09.2021
Bei der IFOAM-Generalversammlung am 13. und 14. September wurde Marco Schlüter, Naturland Geschäftsleiter Strategie und Internationales, in das zehnköpfige Führungsgremium des internationalen Öko-Dachverbands gewählt. Von 2003 bis 2016 hatte Schlüter bereits das Brüsseler Büro von IFOAM Organics Europe geleitet.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x205/marco_schlueter_copyright_n.jpg
Biopress

BioXpo: auf Tuchfühlung mit dem belgischen Bio-Markt

Belgiens größte Fachmesse für Bio- und Naturkosthändler
Lena Renner - 14.09.2021
Vom 7. bis 8. November wird in der Brussels Expo die BioXpo stattfinden. Mit mehr als 250 vertretenen Marken ist sie die größte Bio-Messe in Belgien. Sie bietet eine Plattform, um Markenbekanntheit zu schaffen, Inspiration zu gewinnen und neue Kunden zu treffen. Außerdem gibt es ein buntes Programm mit Präsentationen, Workshops und Expertenrunden.
Biopress

GreenTech: Live und Online im September

Gartenbau-Messe findet hybrid statt
Lena Renner - 14.09.2021
Die GreenTech wird dieses Jahr im gemischten Format vom 28. bis 30. September stattfinden. Interessierte können sowohl vor Ort im Messezentrum RAI Amsterdam als auch online über eine virtuelle Plattform teilnehmen. Für die GreenTech Innovation Awards wurden dieses Mal 21 Innovationen eingereicht. Die Gewinner werden während der Eröffnung am 28. September bekanntgegeben.
Biopress

Essen um zu schützen

Angelika Franz - 13.09.2021
Alte Nutztierrassen bringen Vielfalt auf die Höfe. Verbraucher *innen können etwas dazu beitragen, ihren Bestand dauerhaft zu sichern: sie grillen und braten.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Essen_um_zu_schuetzen/Lachshuehner_Bioland_Hof_Seelig.jpg
Bioland

Ukrainische Bio-Exporttage

Online-Match-Making-Veranstaltung vom 20. September bis zum 1. Oktober
Lena Renner - 13.09.2021
Als eine groß angelegte Online-Match-Making-Veranstaltung wollen die ‚Ukrainian Organic Export Days‘ internationale Bio-Käufer und ukrainische Lieferanten von Lebensmitteln und Agrarprodukten zusammenbringen. Teilnehmer können sich über die neuesten Trends im ukrainischen Bio-Markt informieren, neue Partner und Lieferanten finden und ihr Kontaktnetzwerk erweitern.
Biopress

Neue Produktdatenbank von FairTSA

Fairtrade Produzenten und Produkte auf einen Blick
Lena Renner - 13.09.2021
Die in New York State (USA) beheimatete The Fair Trade Sustainability Alliance (FairTSA) hat eine neue Online-Datenbank ins Leben gerufen. Dort sollen alle Erzeuger und Produkte aufgeführt werden, die bisher im Rahmen des FairTSA-Programms zertifiziert wurden.
Biopress

EU-Parlamentarier begrüßen Farm-to-Fork

Der Deutsche Bauernverband bleibt ablehnend
Lena Renner - 10.09.2021
Die Abgeordneten des Agrar- und Umweltausschusses im EU-Parlament haben heute für eine gemeinsame Position zur Farm-to-Fork-Strategie gestimmt. Sie begrüßen darin die Strategie der Kommission und sehen sie als wichtigen Schritt für eine nachhaltige und gesunde Ernährung. Im Vorfeld der Abstimmung kritisierte der Deutsche Bauernverband (DBV) die Strategie als zu wenig pragmatisch.
Biopress

Klimafreundliche Ernährungswirtschaft – Wege in die Zukunft

IV. Öko-Marketingtage vom 8. bis 9. Dezember 2021
Lena Renner - 09.09.2021
Zum vierten Mal lädt die Akademie für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft im Dezember zu den Öko-Marketingtagen nach Schloss Kirchberg. Renommierte Referenten aus Gesellschaft und der Bio-Branche werden dieses Jahr Impulse für Wege in eine klimafreundliche Ernährungswirtschaft geben: von Zukunftsvisionen der Politik bis zur Bewerbung klimafreundlicher Produkte.
Biopress

Neue Geschäftsführerin bei Alnatura

Petra Schäfer übernimmt die Bereiche Einkauf & Sortiment und Markenkommunikation
Lena Renner - 09.09.2021
Alnatura erweitert zum 1. Oktober 2021 die Geschäftsführung um eine weitere Persönlichkeit: Petra Schäfer wird die Bereiche Einkauf & Sortiment sowie Markenkommunikation in der Geschäftsführung verantworten. Die 60-Jährige ist Expertin im Bereich Handel und war unter anderem als Geschäftsführerin bei dm-Drogeriemarkt und Globus tätig.
Biopress

bioPress jede Woche am Square & Fair Table

Immer ab 15 Uhr sprechen wir aktuelle Themen an
Erich Margrander - 08.09.2021
Die Herbstmessen - die ersten Messen in diesem Jahr - kommen auf uns zu. bioPress organisiert seit 2001 auf der Anuga das Anuga Organic Forum und seit 2003 die Sonderschau Anuga Organic Market. Wir wollten mit Bio in die Höhle des Löwen in der Überzeugung, dort für die Öffnung zum Mainstream mehr zu erreichen als in der Bio-Nabelshow in Nürnberg.  Donnerstagstalk ab 15 Uhr
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x151/biopress_signet_fuer-biofach-2_1.jpg
Biopress

Keine Angst vor neuen Wegen

Zwölfter Donnerstagstalk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr
Lena Renner - 06.09.2021
Welche Chancen haben Hersteller mit ihren Bio-Marken? Wieso ist Bio im LEH großenteils als Eigenmarke zu finden? Und wie kann Bio den Weg in den Mainstream schaffen, ohne von Zentralen überrollt zu werden? Beim zwölften bioPress-Donnerstagstalk ging es um die Entwicklung von Bio-Marken im Handel und das Potenzial von Kooperationen mit Kaufleuten.
Biopress

Regionales Superfood Bio-Apfelessig

Leonie Thomas - 05.09.2021
Ob als täglicher Drink im Wasserglas (Trinken), ideale Basis der Salatsoße, zum Marinieren (Kochen) oder als natürlicher Geschmacksbooster (Verfeinern): DR. HÖHL’S BioEss REZEPTUR 1779 sollte in keiner Küche fehlen. Ein köstliches Manufakturprodukt eines kleinen Familienunternehmens aus 60 Prozent Bio-Apfelessig (aus ganzen Bio-Äpfeln von 100 Prozent deutschen Streuobstwiesen, mit Essigmutter) und 40 Prozent Bioland-Imkerhonig – Geschmack & Wohlbefinden aus der Region. https://drhoehls.de/bioess-apfelessig/bioess-rezeptur-1779-apfelessig-mit-honig/
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x489/bio-apfelessig-mit-honig-rezeptur-1779_web.jpg
Biopress

Rewe unterstützt NABU-Förderpreis für Bio-Umstellung

Durch mehr Bio-Fläche ‚Gemeinsam Boden gut machen‘
Lena Renner - 03.09.2021
Seit diesem Jahr ist Rewe Partner des Förderprojekts ‚Gemeinsam Boden gut machen‘. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) vergibt unter diesem Motto jährlich einen Förderpreis an engagierte Landwirte, die auf Bio umstellen oder ihre ökologisch bewirtschaftete Fläche vergrößern wollen. Dadurch soll die Bio-Produktion in Deutschland weiter vorangetrieben werden. In den nächsten Wochen können Rewe-Kunden durch Bio-Käufe selbst etwas zum Projekt beitragen.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x140/rewe-forciert-ausbau-der-bi.jpg
Biopress

Wechsel in Geschäftsführung und Verkaufsleitung bei Kündig

Stefan Birzele verlässt das Unternehmen
Lena Renner - 03.09.2021
Die Kündig Nahrungsmittel GmbH & Co KG (KND) hat ihre Geschäftsführung und Verkaufsleitung neu besetzt. Als neuer CEO des Handelsunternehmens wurde Dr. Lutz Guderjahn ausgewählt. Er wird Nachfolger von Stefan Birzele, der das Unternehmen nach acht Jahren als Produktionsleiter und Geschäftsführer verlässt. Die Verkaufsleitung übernimmt Mario Schmidtmann als Director Sales & Marketing.
Biopress

GEPA fordert Klimagerechtigkeit

Livestream zur europäischen Klimakampagne am 16. September
Lena Renner - 03.09.2021
Vom 10. bis 24. September findet dieses Jahr die Faire Woche statt, unter dem Motto ‚Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit‘. Um die Dringlichkeit von klimagerechtem Handeln für den Globalen Süden zu verdeutlichen, startet die GEPA in diesem Kontext zusammen mit anderen Mitgliedern der European Fair Trade Association (EFTA) am 16. September die europäische Klimakampagne ‚Climate Justice – Let’s do it fair‘. Das Event kann im Livestream verfolgt werden.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x140/01_landschaftsbild_kampagne_2.jpg
Biopress

20 Jahre Bio-Siegel: Chance für Kunden und Bauern

Statement von Renate Künast und Harald Ebner zum Jubiläum am 5. September
Lena Renner - 03.09.2021
Zum 20-jährigen Siegeljubiläum am 5. September haben Renate Künast, Begründerin des Bio-Siegels und Grünen-Sprecherin für Ernährungspolitik, und Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik bei den Grünen, ein Statement abgegeben. Trotz 16 Jahren Verhinderungspolitik der CDU habe das Siegel Bio in die Mitte der Gesellschaft geführt.
Biopress

Coop sichert die Zukunft der Bio-Sennerei in Vals

Erfolgreiche 1.-August-Weggen-Aktion 2021
Lena Renner - 03.09.2021
Den Erlös der diesjährigen 1.-August-Weggen-Aktion von 700.000 Franken spendet die Coop Patenschaft für Berggebiete vollumfänglich der Bio-Sennerei in Vals. Dadurch sollen die veralteten Produktionsanlagen der Sennerei erneuert und ein dringend notwendiger Käsekeller vor Ort finanziert werden.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x148/contentimage_lg_md2.jpg
Biopress

FiBL besetzt zwei Departementsleitungen neu

Leitungswechsel in den Abteilungen Bildung und Sozioökonomie
Lena Renner - 03.09.2021
Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) vergibt zwei Departementsleitungspositionen neu – an drei bereits bekannte Gesichter. Ab Oktober 2021 werden Barbara Früh und Bernadette Oehen gemeinsam das Departement für Beratung, Bildung & Kommunikation (BBK) leiten. Jürn Sanders übernimmt ab Januar 2022 die Leitung des Departements für Sozioökonomie. Alle drei werden auch Mitglied der FiBL Schweiz Geschäftsleitung.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x187/hallo_2.jpg
Biopress

Christoph Zimmer leitet Bioland Baden-Württemberg

Neuer Geschäftsführer nach Christian Eichert
Lena Renner - 02.09.2021
Christoph Zimmer ist seit August neuer Geschäftsführer von Bioland Baden-Württemberg. Er hat die Nachfolge von Dr. Christian Eichert angetreten, der im Mai nach zehn Jahren aus dem Amt geschieden ist. Seit 1996 arbeitete Zimmer bei der BESH, der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, und war seit 2007 außerdem als Geschäftsführer des Bio-Anbauverbands Ecoland tätig.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x243/christoph_zimmer_08-20212.jpg
Biopress

81 Prozent aller Bio-Lebensmittel im LEH

AMA liefert neue Zahlen zu Bio in Österreich
Lena Renner - 01.09.2021
Aus dem Haushaltspanel der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (AMA) wurden heute aktuelle Zahlen veröffentlicht. Mehr als elf Prozent der frischen Lebensmittel im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel wurden demnach im ersten Halbjahr 2021 in Bio-Qualität gekauft – ein neuer Rekord. Beeindruckend ist außerdem die Bedeutung des LEHs als Vertriebsweg: 81 Prozent aller Bio-Lebensmittel werden hier erworben.
Biopress

Bayerns Bio-Branche zeigt sich bei den Bio-Erlebnistagen

Offizielle Eröffnung und Auszeichnung von 21 Persönlichkeiten
Lena Renner - 01.09.2021
Unter dem Motto ‚Bio macht Sinn!‘ geben die Bayerischen Bio-Erlebnistage mit über 200 Veranstaltungen einen Einblick in die Produktion ökologischer Lebensmittel. Bis zum 10. Oktober laden Bio-Bauern, -Verarbeiter und -Gastronomen, Naturkostläden und Öko-Modellregionen in ganz Bayern dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Beim festlichen Auftakt wurden gestern 21 Persönlichkeiten der Bio-Branche für ihren Einsatz ausgezeichnet, darunter Dr. Franz Ehrnsperger, Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. und Lammsbräu-Seniorchef.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/17_3f9a21062.jpg
Biopress

Bio-Lebensmittel: Nachhaltig einkaufen, gesund leben

Leonie Thomas - 31.08.2021
Dr. Andrea Flemmer 184 Seiten 14,5 x 21,5 cm, Softcover ISBN 978-3-8426-3027-7 € 16,99 [D] / € 17,50 [A] Erscheinungstermin: 03.09.2021
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x352/bio-lebensmittel_web.jpg
Biopress

Staatsmedaillen für herausragende Persönlichkeiten des Ökolandbaus in Bayern

31.08.2021

lex staatsmedailleMünchen, 31.08.2021. - Mit hohem ehrenamtlichem Einsatz haben sie große Verdienste für die ökologische Landwirtschaft in Bayern geleistet: Zum Auftakt der bayernweiten Bio-Erlebnistage wurden heute 20 herausragende Persönlichkeiten des bayerischen Ökolandbaus bei einem Festakt in der Allerheiligen-Hofkirche in der Münchner Residenz mit der Verleihung der Staatsmedaille des Freistaats Bayern geehrt.

Die Staatsmedaille in Silber erhielten fünf Personen für ihre Pionierleistungen in der Verarbeitung und Vermarktung von Erzeugnissen des ökologischen Landbaus. 15 Staatsmedaillen wurden für langjährige Verdienste um den Ökolandbau verliehen. Die Auszeichnungen überreichte Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Naturland

Natexpo 2021: Die neuesten Biotrends in Paris

Von Hanföl bis Unverpackt
Lena Renner - 31.08.2021
1.350 französische und internationale Aussteller werden vom 24. bis 26. Oktober zur Natexpo in Paris erwartet. Sie werden zahlreiche Innovationen in allen Biobereichen vorstellen, von Lebensmitteln über Kosmetika bis hin zu Dienstleistungen. Fast 50 Firmen haben sich bereits für den neuen Bereich ‚Ökoprodukte / Ökodienste‘ angemeldet. Die diesjährigen Trendthemen sind: neue persönliche Ökologie, gastronomische Gegenkultur, neuartige Natur und moderner Minimalismus.
Biopress

Erstes Bio Hard Seltzer in Deutschland

Frankfurter Start-up bringt Trendgetränk aus den USA auf den Markt
Lena Renner - 31.08.2021
Das alkoholische Erfrischungsgetränk Hard Seltzer (‚hartes Sprudelwasser‘) fasst auch in Deutschland Fuß. Aus Rübenzucker, Hefe und Wasser besteht der leichte Sommerdrink, der sich in den USA bereits als Trendprodukt etabliert hat. Das Start-up mainly hard seltzer liefert jetzt vier Sorten in Bio-Qualität: puretaste, tastylemon, wildberries und mangopassion. Weitere Geschmacksrichtungen sollen folgen.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x173/4er_fop_nebeneinander2_1.jpg
Biopress

Biomarken oder Eigenmarken des Handels

Da stellt sich die Frage: Vielfalt oder Einfalt?
Erich Margrander - 30.08.2021
Der erste Donnerstagstalk im September diskutiert über die Frage: Wie ist ein Bio-Staat machbar? Mit der Vermarktung von Bio als Marke der Hersteller, mit Dachmarken oder mit Handelseigenmarken. Bioland kooperiert mit Lidl, Naturland seit langer Zeit mit der Rewe-Bio-Eigenmarke. Zwischen Herstellermarken und den Eigenmarken tummeln sich einige Bio-Dachmarken. Alle haben sie ihre ureigenste Daseinsberechtigung. Demeter geht einen etwas anderen Weg. Sie vergeben nicht ihr Logo. Sie machen den Weg frei für die Bio-Marken ihrer Demeter-Hersteller und auch einige Dachmarken. Der Handel darf mit dem demeter-Logo dann nur in den Märkten werben. Das Logo wird nicht vergeben für Handelseigenmarken.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x151/biopress_signet_fuer-biofach-2_1.jpg
Biopress

Vor der Wahl

Annegret Grafen - 30.08.2021
Was ist den Parteien vor der Bundestagswahl die Landwirtschaft und der Ökolandbau wert? Wie sehen sie den Zusammenhang zwischen Landwirtschaft und den drängenden Herausforderungen bei Artensterben, Klimawandel und Tierwohl? Die Bewerber um die nächste Bundesregierung bemühen sich in ihren Wahlprogrammen sehr unterschiedlich um diese Themen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Budnestagswahl_Wahlurne_Parteienvergleich.jpg
Bioland

Mehr Bio in öffentlichen Küchen

Hunderttausende Essen gehen täglich über Deutschlands Theken in Kantinen, Mensen, Krankenhäusern. Bio landet dabei noch sehr selten auf dem Teller. Das muss sich ändern. Denn wenn die Ökofläche wächst, muss auch der Absatz wachsen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Header_Ausser-Haus-Verpflegung_Bioland_Kantine_Mensa.jpg
Bioland

Mehr Ökofläche - mehr Ökoforschung

Klimawandel, Biodiversität, Nährstoffkreisläufe: Ökolandbau hat die Antworten auf viele gesellschaftliche Herausforderungen. Aber auch noch viele Fragen. Wenn Öko wachsen soll, muss die Forschung mitgehen. Dafür braucht es ein klares Bekenntnis zum Ökolandbau. Und mehr Geld.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Header_OEko_Forschung_Wissenschaft_Foerderung_Bioland.jpg
Bioland

Ökolandbau auf nationaler Ebene stärken

Landwirtschaft soll ökologischer werden, so will es die EU in ihrer Gemeinsamen Agrarpolitik. Doch wie die Bundesregierung dies auf nationaler Ebene umsetzen will, ist so gar nicht öko. Wir fordern eine klare Stärkung des Ökolandbaus.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Header_Wir_wollen_Bio_Forderung_GAP_OEkopraemie_Bioland.jpg
Bioland

Energieriegel geben Vollgas

Leonie Thomas - 30.08.2021
Energieriegel verkaufen viele. Bei Vollgas Riegel gibt es ,Raketentreibstoff‘. Das junge Start-up hat es sich zum Ziel gemacht, die gesündesten Powerriegel der Welt zu entwickeln. Vollgas Riegel sind bio-vegane Wachmacher-Powerriegel mit Koffein-Boost aus Guaraná und Matcha.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/3er-probierpack-vollgas-riegel-web-frei-2.jpg
Biopress

Da kichern nicht nur die Erbsen!

Leonie Thomas - 30.08.2021
Die neuen Byodo Knusper-Kichererbsen in den Geschmacksrichtungen orientalisch-pikant & mildes Curry begeistern durch ausgefeilte Gewürzmischungen und einen hohen Protein- & Ballaststoffgehalt. Sie werden besonders schonend aus 100 Prozent Bio-Zutaten hergestellt und passen perfekt als Topping für Bowls, Salate und vieles mehr. Entdecken Sie jetzt die Byodo Snack-Welt! https://shop.byodo.de/landingpages/snacken?mtm_campaign=webseite&mtm_kwd=sep-21&mtm_source=biopress&mtm_medium=banner&mtm_content=kichererbsen
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x448/25440_knusper-kichererbsen-orientalisch-pikant-web_2.jpg
Biopress

4,3,2,1… weggesnackt!

Leonie Thomas - 30.08.2021
Wer gerne snackt und sich Gutes tut, der wird die feinen Bio-Produkte von Byodo lieben. Wie die neuen, protein- und ballaststoffreichen Knusper-Erbsen in den Geschmacksrichtungen Meersalz & mediterran-fruchtig! Sie werden schonend aus 100 Prozent Bio-Zutaten hergestellt und passen perfekt als Topping für Bowls, Salate und vieles mehr. Entdecken Sie jetzt die Byodo Snack-Welt! https://shop.byodo.de/landingpages/snacken?mtm_campaign=webseite&mtm_kwd=sep-21&mtm_source=biopress&mtm_medium=banner&mtm_content=erbsen
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x426/25410_knusper-erbsen-meersalz-web.jpg
Biopress

Wirtschaftsbündnis fordert mehr Klimaschutz

Zehn Handlungsempfehlungen an die neue Bundesregierung
Lena Renner - 27.08.2021
Ein Bündnis aus 24 Wirtschaftsverbänden hat gemeinsame Forderungen zur Bundestagswahl veröffentlicht. Von der kommenden Regierung erwarten sie eine deutlich ambitionierte Klimaschutzpolitik. Unter den Unterzeichnern sind wichtige Vertreter der Bio-Branche wie die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL), der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) sowie die Verbände Bioland, Demeter und Biokreis.
Biopress

Verschenktes Potenzial: BÖLW kritisiert 20-Prozent-Ziel des Bundes

Nicht neu und wenig effektiv
Lena Renner - 26.08.2021
Kurz vor dem Ablauf der Legislaturperiode hat die Bundesministerin für Landwirtschaft und Ernährung angekündigt, 20 Prozent Bio-Anteil in den Kantinen der Bundeseinrichtungen bis 2025 erreichen zu wollen. Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) reagiert kritisch: Das niedrige 20-Prozent-Ziel gebe es schon seit Jahren, ohne dass sich etwas geändert hätte. Die neue Bundesregierung brauche eine nationale Strategie für eine nachhaltige Ernährung.
Biopress

Aldi Süd setzt auf Regionalität

Über 2.500 regionale Produkte
Lena Renner - 25.08.2021
Die Bio-Branche engagiert sich seit jeher für regionale Vermarktung. Doch längst ziehen Discounter nach. Mehr als 2.500 seiner Produkte betrachtet Aldi Süd mittlerweile als regional – das seien doppelt so viele wie noch im Herbst 2020. Rund 330 Artikel sind mit dem ‚Regionalfenster‘ gekennzeichnet. Neu im Sortiment seien regionale Wurstwaren aus Bayern.
Biopress

Bio-Anteil in Kantinen des Bundes wird auf 20 Prozent erhöht

Kabinett beschließt Maßnahmenprogramm Nachhaltigkeit
Lena Renner - 25.08.2021
In seiner Sitzung diese Woche hat das Bundekabinett die Weiterentwicklung des Maßnahmenprogramms Nachhaltigkeit – ‚Nachhaltigkeit konkret im Verwaltungshandeln umsetzen‘ – beschlossen. Das Programm gilt für alle Einrichtungen der Bundesverwaltung und sieht unter anderem vor, den Bio-Anteil in der Verpflegung bis 2025 auf 20 Prozent zu erhöhen.
Biopress

Bündnis fordert Ausstieg aus chemisch-synthetischen Pestiziden

24.08.2021

Kurt Bouda Pixabay 250Berlin, 24.08.2021 - Ein schrittweiser Ausstieg aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide bis 2035, die Einführung einer Pestizidabgabe und ein jährliches Pestizidmonitoring ab 2022: Das fordert ein breites Bündnis von Unternehmen und Verbänden zur Bundestagswahl 2021 von den künftigen Abgeordneten des Deutsche Bundestags.

"Setzen Sie sich in der kommenden Legislaturperiode ein für eine Beschlussfassung auf nationaler und EU-Ebene zum schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden bis zum Jahr 2035 sowie für ein Verbot der für Gesundheit und Umwelt besorgniserregendsten Pestizide in den nächsten fünf Jahren”, heißt es in einem offenen Brief an die Bundestagskandidat:innen von CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP und Linke, der am Dienstag in Berlin veröffentlicht wurde. Naturland gehört mit mehr als 100 Bio-Unternehmen, Umweltorganisationen, Wasserwirtschaftsverbänden und Wissenschaftler:innen zu den Unterzeichnenden des Briefs.

Naturland

Natürlichkeit auf die Spitze getrieben

Sind Fertigprodukte wertvolle Lebensmittel? Eigentlich haben sie ja einen schlechten Ruf: billige Zutaten und Dutzende E-Nummern. Emils ist da anders. Die Saucen der Bio-Manufaktur kommen ganz ohne Zusatzstoffe aus. In aller Konsequenz.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Emils_-_Natuerlichkeit_auf_die_Spitze_getrieben/Veggie_Burger_Bioland_Wertvolle_Lebensmittel.jpg
Bioland

Fakten über Mehl

Meike Fredrich - 16.08.2021
Im Alltag so präsent und doch ein bisschen unbekannt: das gute, alte Mehl. Welche Mahlstufen gibt es eigentlich? Was sagt mir diese Typenzahl auf der Verpackung? Wie unterscheidet sich Vollkornmehl von "normalem" Mehl? Und was genau ist überhaupt Gluten?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Fakten_zu_Mehl/1.jpg
Bioland

Wie funktioniert ein Mähdrescher?

Meike Fredrich - 16.08.2021
Während im 18. Jahrhundert bei der Getreideernte alles noch in Handarbeit lief, wurden im 19. Jahrhundert die ersten stationären Dreschmaschinen sowie die Kombination Mähmaschine und selbst fahrender Dreschmaschine erfunden. Wie funktioniert ein Mähdrescher heute aber eigentlich? Sprich: Wie werden die Körner für unsere Brote, Nudeln und Müslis geerntet?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Maehdrescher/header.jpg
Bioland

Getreide: Who is who?

Meike Fredrich - 16.08.2021
Hast du schon mal von Triticale oder Emmer gehört? Tatsächlich sind das auch beides Getreide. Genauso wie übrigens Reis und Mais. Wir geben dir einen kleinen Überblick über verschiedene Getreidearten und verraten dir, was Pseudogetreide ist und was Bioland-Getreide eigentlich ausmacht.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Getreide/2.jpg
Bioland

Du kommst hier nicht rein

Die Gefahr kommt von oben - zumindest bei Hühnern. Denn gerade dem Habicht schmecken sie gut. Deshalb sieht man immer häufiger im regen Treiben des Federviehs auch mal größeres Getier - Ziegen und Esel zu Beispiel. Der vierte Teil unserer Reihe "Tierische Helfer".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierische_Helfer/Esel_Bioland_Hof_Bauck_Copyright_Sonja_HErpich.jpg
Bioland

Leistungssport auf vier Pfoten

Manche Wege sind für Menschenbeine schlicht zu lang. Kilometerlange Läufe um 140 Schafe zum Beispiel. Für die fünf Border Collies der Friesischen Schafskäserei nur eine Aufwärmübung. Auch Hofkatze Hexe lässt sich von mehreren Hektar Ackerland nicht beeindrucken und zieht Tag für Tag ihre Runden. Der dritte Teil unserer Serie "Tierische Helfer".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierische_Helfer/Huetehunde_Redlef_Volquardsen_Bioland.jpg
Bioland

Wendige Flieger im Stall

Auf einem Bauernhof fallen viele Aufgaben an, doch nicht alle erledigen Bauer und Bäuerin selbst. Sie engagieren dafür tierische Helfer in allen Größen - manche kleiner als ein Daumennagel, andere größer als der Mensch. Teil zwei unserer Themenwoche "Tierische Helfer".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierische_Helfer/Schwalben_BIoland_Copyright_Sonja_Herpich.jpg
Bioland

Jagen, schützen und verdauen

Auf einem Bauernhof fallen viele Aufgaben an, doch nicht alle erledigen Bauer und Bäuerin selbst. Sie engagieren dafür tierische Helfer in allen Größen - manche kleiner als ein Daumennagel, andere größer als der Mensch. Teil eins unserer Themenwoche "Tierische Helfer".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierische_Helfer/Marienkaefer_Tierische_Helfer_Copyright_Sonja_Herpich_Bioland.jpg
Bioland

Die 3 spannendsten Forschungsthemen

Meike Fredrich - 02.08.2021
Die Weiterentwicklung des Ökolandbaus überlassen wir nicht dem Zufall, sondern lieber den Profis aus unserer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Gemeinsam mit Menschen aus Landwirtschaft, Fachberatung und Wissenschaft kümmern sie sich um offene Fragen aus den Bereichen Pflanzenbau, Tierhaltung und Nachhaltigkeit.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/3_Forschungsergebnisse/Blog_Header.jpg
Bioland

Ein erfrischender Klassiker

Désirée Thorn - 02.08.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: das Härle Natur Pils von der Brauerei Clemens Härle.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Pils_Hero.jpg
Bioland

Fluthilfe für Öko-Betriebe

29.07.2021

Naturland Gaertnerei Schwarzach 25029.07.2021 - Die Flutkatastrophe im Juli 2021 hat in vielen der betroffenen Ortschaften schwere Verwüstungen angerichtet und etliche Opfer gefordert. Auch einige Öko-Betriebe und vor allem Öko-Winzer:innen haben zum Teil erhebliche Schäden erlitten. Um den Betroffenen schnell und unbürokratisch zu helfen, ruft Naturland gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus der Bio-Branche zu Spenden für Öko-Höfe in Not auf.

Helfen Sie mit – Spenden Sie für die Existenzsicherung betroffener Bio-Höfe!

Spendenkonto: IBAN DE80 4306 0967 0030 0054 55 / Zukunftsstiftung Landwirtschaft; Spendenzweck Fluthilfe

Naturland

Wie funktioniert ein Bio-Großhandel?

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 23.07.2021
Ökoring-Geschäftsführer Thomas Börkey-Biermann und sein Logistik-Partner Markus Queitsch nehmen dich mit in ihr Lager. Mit den rund 12.000 Bio-Produkten beliefern sie Einzelhandel und Gastronomie. Sie erklären dir, warum ihnen Regionalität so wichtig ist, wie die Abläufe im Lager sind und wie sie Leerfahrten vermeiden.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_OEkoring.jpg
Bioland

Wie wird Bio-Bier gebraut?

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 21.07.2021
Gottfried ist der Urenkel des Gründers der Brauerei Clemens Härle. Er erklärt zusammen mit der zweiten Chefin Esther, was in der Brauerei abgeht, was Bio-Bier ausmacht und wie sie mit ihrem Unternehmen das Klima schützen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_Haerle.jpg
Bioland

Was hat Kuhmist mit Dinkel zu tun?

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 20.07.2021
Auf dem Biolandhof Pröbstle in Baden-Württemberg hängt alles miteinander zusammen: Die Wiesen liefern Futter für die Kühe und Bienen, der Mist der Tiere dient als Dünger für den Ackerbau und die Produkte, die auf dem Hof entstehen, vermarktet die Familie sogar selbst. Mehr zu den Kreisläufen auf dem Betrieb erzählen die Geschwister selbst im Video.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_Proebstle.jpg
Bioland

Tour durchs Bioland

50 Jahre Bioland – 50 Jahre, in denen sich aus einer Bewegung von zwölf Personen ein Verband mit rund 10.000 Mitglieds- und Partnerbetrieben in Deutschland und Südtirol entwickelt hat. Und genau zu ihnen fahren wir und blicken hinter die Kulissen. Lerne das Bioland per Video kennen und komme (virtuell) mit auf unsere Tour!
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Hubert Heigl bleibt Vorsitzender der LVÖ Bayern

16.07.2021

Mhubert heigl lvoe pm 250pxünchen, 16.07.2021 - Naturland Präsident Hubert Heigl steht für weitere zwei Jahre an der Spitze der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ). Die Mitgliederversammlung bestätigte Heigl einstimmig als Ersten Vorsitzenden, wie die LVÖ am Freitag mitteilte.

Heigl gehört dem LVÖ-Vorstand bereits seit 2014 an und führt den Verband seit 2018. In seiner Amtszeit hat sich die LVÖ Bayern mit Fachreferentinnen für die Bereiche Agrarpolitik, Forschung und Bildung in zentralen Feldern personell breiter aufgestellt. „Hauptaufgabe der nächsten Jahre wird es sein, das nach dem Volksbegehren Artenvielfalt im Bayerischen Naturschutzgesetz verankerte Ausbauziel von 30 Prozent Ökolandbau bis 2030 zu erreichen“, sagte Heigl, der auch Naturland Landesvorsitzender in Bayern ist. 

Naturland

Dumping-Preise für Lebensmittel verbieten

14.07.2021

Logo Forum Fairer Handel 250

Berlin, 14.07.2021 - Naturland und das Forum Fairer Handel (FFH) fordern ein Verbot von Dumping-Preisen für Lebensmittel. Das im Mai vom Bundestag verabschiedete Lieferkettengesetz sei zwar ein Fortschritt, aber ein Verbot von Dumping-Preisen fehle darin noch, sagte Andrea Fütterer, Vorstandsvorsitzende des FFH, auf der Jahrespressekonferenz des Fairhandelsverbands am 14. Juli in Berlin.

Die künftige Bundesregierung müsse deshalb "ein Verbot schnellstmöglich umsetzen, um den regelmäßigen Preiskämpfen der großen Lebensmitteleinzelhändler entgegenzuwirken", forderte Fütterer.

Naturland

15 außergewöhnliche Erlebnisse im Bioland

Meike Fredrich - 05.07.2021
Komm mit mir ins Abenteuerland… oder besser ins Bioland. Denn hier gibt es zwar nur eventuell Musik von Pur, dafür aber viel zu entdecken und zu erleben. Schon vor 50 Jahren haben unsere Landwirt*innen gerne ihre Höfe anderen Menschen gezeigt und sich ausgetauscht. Heute freuen sie sich immer noch über Besuch und haben sich so einiges für dich ausgedacht.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Leben_und_Reisen/15_Erlebnisse_im_Bioland/Blog_Header.jpg
Bioland

Ein süß-saures Spiel

Désirée Thorn - 05.07.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: Honigessig und Honig-Balsamessig von der Adrian-Manufaktur.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Essig_Hero_01.jpg
Bioland

Das Universum unter uns

Er trägt uns, er ernährt uns. Und doch nehmen wir ihn selten bewusst wahr: Dabei ist der Boden ein eigenes kostbares Universum, in dem Tag und Nacht gearbeitet wird. Deshalb widmen Bioland-Bauern und -Bäuerinnen ihm ein eigenes Prinzip, nach dem sie arbeiten: Das Prinzip „Bodenfruchtbarkeit fördern“.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Bodenfruchtbarkeit_foerdern/2_Prinzip.jpg
Bioland

Fehler bereits im Ansatz

Gerald Wehde - 21.06.2021
Agrarministerin Julia Klöckner wollte mit einer Farce für Tierwohl sorgen. Mit einem freiwilligen Label, das Ökobetriebe ausgrenzt und seinem Namen nicht gerecht wird Nun ist es gescheitert und wir fordern ein stimmiges Gesamtkonzept von der neuen Bundesregierung.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierwohllabel_gescheitert/Tierwohllabel_scheitert_Bioland.jpg
Bioland

25 auf einen Streich

In den Lockdowns blieben die Küchen kalt. Viele Gastronom*innen durften in der Pandemie nicht öffnen, nutzten jedoch die Zeit, um sich mit Bio auseinanderzusetzen. Gleich 25 entschlossen sich zur Bioland-Zertifizierung. Wir stellen vier vor.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Neue_Gastropartner/Gastro_neue_Partner_Header_Bioland_Blog.jpg
Bioland

5 digitale Helferlein

Brigitte Stein und Meike Fredrich - 07.06.2021
Selbstfahrende Staubsauger und Rasenmäher kennst du bestimmt, aber gibt es Ähnliches auch in der Landwirtschaft? Wie werden Künstliche Intelligenz, GPS und Drohnen sinnvoll eingesetzt? Wir zeigen dir, wie der Bio-Landbau modern und digital funktioniert.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Digitalisierung/Digi_Hero.jpg
Bioland

Ein Stück Tradition

Désirée Thorn - 07.06.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: die Brotgewürz-Mischung von Land & Schmecker und die Jubiläumsbrot-Aktion der Bioland-Bäckereien.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Jubibrot_Hero.jpg
Bioland

Zurück zur Natur

Désirée Thorn - 31.05.2021
In vielen Gärten geht es inzwischen wenig natürlich zu – kaum Insekten, keine Vögel oder gar Steinwüsten. Gärtnermeister Friedhelm Strickler will das ändern und mit Naturgärten wertvolle Lebensräume für Pflanzen, Tiere und Menschen schaffen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Naturgarten/Naturgarten_Hero.jpg
Bioland

Wildpflanzen bringen Abwechslung

Désirée Thorn - 31.05.2021
Du willst, dass dein Garten zu einer grünen Oase wird – und zwar nicht nur für Menschen, sondern auch für einheimische Wildpflanzen und Tiere? Dann hat Gärtnermeister Friedhelm Strickler ein paar Tipps für dich.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Naturgarten/Pflanzentipps_Hero.jpg
Bioland

Tierwohl auch für die Kleinsten

Meike Fredrich - 17.05.2021
Sie summen und brummen, bestäuben Pflanzen und sorgen für leckeren Honig beim Frühstück: Bienen. Was brauchen die fleißigen Tierchen aber eigentlich, um artgerecht leben zu können? Für Schweine, Kühe oder Hühner kann man sich das schon eher vorstellen: Auslauf, Stroh zum Spielen oder Sandbäder zum Beispiel. Wir zeigen dir, auf was es im Bienenstock ankommt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Bienen_Tierwohl/Blog_Header.jpg
Bioland

Wie entsteht eigentlich Honig?

Meike Fredrich - 17.05.2021
Warum sammeln Bienen sowohl Pollen als auch Nektar? Was ist Honigtau? Und warum sind die fleißigen Tierchen für die Bestäubung von Pflanzen so wichtig? In fünf kurzen und knackigen Antwortblöcken lernst du den spannenden Weg vom ersten Sammelflug bis zum fertigen Honig näher kennen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Wie_entsteht_Honig/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Dumpingpreise zügig verbieten!

11.05.2021

Bundestag geht beim Verbot von unfairen Handelspraktiken nicht weit genug

Berlin/ Wuppertal, 07.05.2021 – Brot für die Welt, Forum Fairer Handel und GEPA – The Fair Trade Company kritisieren, pm dumpingpreise 250pxdass das gestern Abend vom Bundestag verabschiedete Gesetz zum Verbot von unfairen Handelspraktiken nicht weit genug geht. Zwar gehe das Gesetz über die Anforderungen der EU-Richtlinie über unlautere Handelspraktiken in der Agrar- und Lebensmittelversorgungskette hinaus. Zudem sei begrüßenswert, dass sich der Bundestag für eine unabhängige Ombudsstelle ausgesprochen hat, bei der auch Zulieferer aus Nicht-EU-Ländern Beschwerden über unlautere Handelspraktiken einreichen sowie unfaire Preise melden können. Es sei jedoch verpasst worden, existenzsichernde Einkommen und damit eine gerechtere Verteilung der Wertschöpfung im Lebensmittelhandel zu fördern. Die Preise, die Erzeugerinnen und Erzeuger für ihre Produkte erhalten, decken häufig nicht einmal die Produktionskosten. Um dies zu ändern, hätte ein Verbot des Einkaufs unterhalb der Produktionskosten in das Gesetz mitaufgenommen werden müssen, so Brot für die Welt, Forum Fairer Handel und die GEPA.

Naturland

Ganz oder gar nicht

Désirée Thorn - 10.05.2021
Eine Mousse aus Schweinezunge oder eingelegte Kohlrabistiele – das klingt für die meisten Menschen gewöhnungsbedürftig. Sollte es aber nicht, findet Bio-Koch Simon Tress. In seinen Gerichten verwertet er alle Produkte komplett – vom Blatt bis zur Wurzel, von der Nase bis zum Schwanz.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Ernaehrung_und_Gesundheit/Ganz_oder_gar_nicht/Tress_Hero.jpg
Bioland

Bioland nimmt Abschied von Siegfried Kuhlendahl

Niklas Wawrzyniak - 04.05.2021
Humorvoller und warmherziger Menschenfreund, überzeugter Christ, mutiger und konsequenter Vordenker, wacher Geist, Bioland-Pionier: Siegfried Kuhlendahl aus dem Windrather Tal in Nordrhein-Westfalen ist am 3. Mai gestorben, einen Tag nach seinem 92. Geburtstag.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Kuhlendahl/Kuhlendahl_Hero.jpg
Bioland

Die 5 hippsten Retro-Trends

Meike Fredrich - 03.05.2021
Vieles, was früher normal war, ist heute besonders. Der Wunsch nach Natur, Ursprünglichkeit und Selbstmachen spiegelt sich in unserem Alltag wider: Wir sammeln Pilze, backen (Bananen-)Brot oder bauen Gemüse an. "Retro-Trends", die gleichzeitig für eine bewusste und regionale Ernährung sorgen – back to the roots.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Retro_Trends/Blog_Header.jpg
Bioland

Eine Reise nach Italien

Désirée Thorn - 03.05.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: das Bio-Milcheis mit Heidelbeeren von Peppe Gelato.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/PeppeGelato_Hero.jpg
Bioland

Nachhaltige Fischerei existiert – Naturland zur Netflix-Doku "Seaspiracy"

22.04.2021

seaspiracy 250pxDie zerstörerische Ausbeutung unserer Weltmeere ist ein großes Problem, das dringend mehr Aufmerksamkeit benötigt. Die Dokumentation „Seaspiracy“ auf der Streaming-Plattform Netflix erzeugt diese Aufmerksamkeit, indem sie ein grelles Licht auf die in der Tat zahlreichen Schattenseiten der internationalen Fischwirtschaft wirft. Allerdings ist dieses Licht so grell, dass alle erfolgreichen Alternativen und Lösungskonzepte gleichsam ausgeblendet werden.

Nachhaltige Fischerei sei gar nicht möglich, so die verallgemeinernde Grundthese der Dokumentation. Diese These ist ebenso falsch, wie gefährlich.

Naturland

"Mehr Berufung als Beruf"

Leon Mohr und Meike Fredrich - 19.04.2021
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/_Mehr_Berufung_als_Beruf_/Blog_Header.jpg
Bioland

"Bloß nicht stehen bleiben"

Annegret Grafen - 19.04.2021
Früher gab es eine Landkarte, auf der die ersten Bioland-Betriebe abgebildet waren. Darüber stand: Die Saat ist gesät. Heute sei die Saat aufgegangen und habe gute Erträge geliefert, findet Manfred Weller. Bereits seit 1981, also bereits zehn Jahre nach der Gründung von Bioland im Jahr 1971, ist der Landwirt im Verband – mittlerweile mit seinem Sohn.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Texte_aus_Fachmagazin_zum_geburtstag/Blog_Header.jpg
Bioland

Vom Treffen am Küchentisch zum Online-Meeting

Niklas Wawrzyniak - 19.04.2021
In diesem Jahr feiert Bioland seinen 50. Geburtstag. Auch die Familie Sandrock aus Hessen feiert mit. Schließlich ist sie fast von Anfang an dabei – auch wenn sie eigentlich nur ihren Garten biologisch bewirtschaften wollten. Heute ackern gleich drei Generationen für das Beste, nehmen viel aus der Vergangenheit mit und gestalten schon heute unser Morgen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Texte_aus_Fachmagazin_zum_geburtstag/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

5 wichtige Veränderungen in der Politik

Meike Fredrich - 12.04.2021
Weltweite Ereignisse, Skandale oder Naturkatastrophen beeinflussen unser Umweltbewusstsein. Während in den 80ern das Waldsterben und das Reaktorunglück in Tschernobyl auschlaggebend waren, wurden über die Jahre auch Gentechnik, Klimawandel und Artenschutz zu großen Themen. Welche Veränderungen brachten sie in der Politik und für die Landwirtschaft?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/5_wichtige_Veraenderungen/Blog_Header.jpg
Bioland

Ein Vorgeschmack auf den Sommer

Désirée Thorn - 12.04.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: Die Joghurtsorten "Zitrone-Typ Buttermilch" und "Himbeere-Maracuja" von der Molkerei Söbbeke.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Soebbeke_Hero_01.jpg
Bioland

Ostereier aus dem Bioland

Meike Fredrich - 29.03.2021
Rund 850 Eier verkauft der Biolandhof Frohnenbruch aus NRW täglich – und das nicht nur an Ostern. Fun Fact: In der Weihnachtszeit ist der Eier-Absatz viel höher als über die Ostertage. Warum das so ist, welche Frage an Ostern am häufigsten gestellt wird und warum der Dotter der Bioland-Eier im Winter heller ist, erklärt Landwirt Klaus Bird.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Ostereier/Blog_Header.jpg
Bioland

Vergessene Power-Pflanzen

Désirée Thorn - 15.03.2021
Hülsenfrüchte wie Erbse, Bohne oder Lupine erleben als pflanzliche Eiweißbomben gerade einen regelrechten Hype. Ein Potenzial, das der Biolandhof Klein aus Baden-Württemberg schon vor mehr als 25 Jahren erkannt hat. Doch in einer Zeit, in der die gängigste Suchmaschine noch "Brockhaus" hieß, war der Start gar nicht so einfach.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Leguminosen-Klein/Blog_Header.jpg
Bioland

Von Erbse, Bohne und Co.

Désirée Thorn - 15.03.2021
Als wertvolle Eiweißlieferanten erleben Hülsenfrüchte gerade ein Comeback in Deutschlands Küchen – und auch auf den Feldern von vielen Bioland-Landwirt*innen. Wir erklären, was die Hülsenfrüchte unterscheidet und was sie auszeichnet.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Huelsenfruechte/Huelsenfruechte_Hero.jpg
Bioland

Sozial. Politisch. Nachhaltig.

Meike Fredrich - 08.03.2021
Spenden sammeln, für den Erhalt einer bäuerlichen und ökologischen Landwirtschaft debattieren oder sogar beim Bauen auf Nachhaltigkeit achten: Der Einsatz unserer Bioländer*innen für eine bessere Welt und enkeltaugliche Zukunft geht oft weit über ihre eigentliche Tätigkeit hinaus.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Engagement_Haupttext/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Mehr als "nur" bio

Meike Fredrich - 08.03.2021
"Voller Einsatz für das Beste" lautet das Motto unserer Bioland-Gemeinschaft. Mit den gleichen Werten und Prinzipien setzen sich alle Mitglieder und Partner für eine enkeltaugliche Land- und Lebensmittelwirtschaft ein. Viele sind auch darüber hinaus noch aktiv und engagieren sich sozial, nachhaltig und politisch.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/10_Ideen__Engagiertes_Bioland/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Die 5 bedeutendsten Errungenschaften

Meike Fredrich - 01.03.2021
Als Verband, der nun schon ein halbes Jahrhundert besteht, blicken wir natürlich auch stolz auf einige Meilensteine zurück. Heute stellen wir die bedeutendsten unter ihnen vor: die Entwicklung unserer Richtlinien, die Eintragung als Markenzeichen, unsere Tierwohlkontrolle, die ökologische Tierzucht und unseren Einsatz für mehr Biodiversität.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/5_Errungenschaften/Blog_Header_3_.jpg
Bioland

Ein Käse mit Prinzipien

Désirée Thorn - 01.03.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: Der Kräuter-Käse "ÖMA Grüne 7" von den Ökologischen Molkereien Allgäu.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/OEMA-Kaese-Hero_01.jpg
Bioland

Hallo geliebte Garten-Saison!

Désirée Thorn - 22.02.2021
Endlich ist das Frühjahr im Anmarsch. Zeit, den Garten oder die Balkonbeete aus dem Winterschlaf zu wecken. Susanne Spatz-Behmenburg von der Bioland-Staudengärtnerei Spatz und Frank verrät, wie es in deinen Beeten nur so sprießt. Kleiner Spoiler: Du brauchst Zettel und Stift.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Garten-Tipp/GartenTipp_Saisonstart_Hero.jpg
Bioland

Wohin mit den Kälbern?

Désirée Thorn - 08.02.2021
Bio-Milch ist hochgradig beliebt. Bio-Kalbfleisch landet hingegen bei wesentlich weniger Menschen im Einkaufskorb. Ein Ungleichgewicht, das Probleme bereitet. Doch Menschen wie Bioland-Landwirt Gerhard Klausmann streben nach Lösungen und finden Wege, um die eigenen Kälber im Biokreislauf zu halten, statt sie in die konventionelle Landwirtschaft abzugeben.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Kuh/Kaelbervermarktung_Hero.jpg
Bioland

Die 5 besten Vermarktungswege

Meike Fredrich - 01.02.2021
Milch an einer Tankstelle selbst zapfen, Fleisch online bestellen oder virtuell Wein probieren: In den vergangenen 50 Jahren haben unsere Mitglieder viele Ideen und Strategien entwickelt, wie sie ihre Produkte aus dem Bioland am besten vermarkten und dir noch schmackhafter machen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/5_Vermarktungsstrategien/Blog_Header.jpg
Bioland

Eine Portion Energie zum Frühstück

Désirée Thorn - 01.02.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: Der Lupinenporridge mit Apfel und Zimt vom Biolandhof Kelly in Herdwangen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Lupinenporridge_Hero.jpg
Bioland

Frieren Bienen im Winter?

Meike Fredrich - 25.01.2021
Die Hände sind kalt, die Bäume kahl. Wo im Sommer tausende Bienen auf der Suche nach Nektar umherschwirren, ist es im Winter einsam und ruhig. Aber was machen die fleißigen Tierchen und die dazu gehörigen Imker*innen eigentlich, wenn es draußen fröstelt? Samuel Gottschalk von der Imkerei Taunusbiene zeigt im Video, was im Winter in einem Bienenvolk los ist.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Bienen_im_Winter/Blog_Header.jpg
Bioland

Schnell, stark und vielseitig

Samuel Gottschalk und Meike Fredrich - 25.01.2021
Flotte und fleißige Bienen finden wir in unserem alltäglichen Sprachgebrauch oft. Samuel Gottschalk trifft sie sogar regelmäßig persönlich – und zwar auf der Streuobstwiese oder in ihrem Stock. Der Imker aus Hessen nimmt uns mit in seine Welt der Königinnen, Völker und Drohnen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Blog_Header.jpg
Bioland

Traurige Bilanz

Gerald Wehde - 20.01.2021
Noch ein Jubiläum: Vor 20 Jahren kam ein Begriff in die Welt, der einige Berühmtheit erlangt hat und noch immer für Auseinandersetzungen sorgt. Im Jahr 2001 wurde die „Agrarwende“ geboren, doch seit 15 Jahren legt ihr die Unionspolitik Steine in den Weg.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Meinung/Traurige_Bilanz/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Wenn die Heide nach Toskana duftet

Meike Fredrich - 18.01.2021
Mit einer Tasse Tee in der Hand wird der Winter gleich ein Schlückchen angenehmer. Dass das Wohlfühlgetränk nicht aus dem Mittelmeerraum oder aus Fernost kommen muss, beweist Verena Ostermann aus Uelzen. Sie baut verschiedene Teekräuter in der Lüneburger Heide an und nimmt uns mit auf eine Reise zu duftenden Feldern und ungewöhnlichen Geschmackserlebnissen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Heide_duftet_Toskana/Blog_Header.jpg
Bioland

Mein Patenkind ist eine Kuh

Magdalena Fröhlich und Meike Fredrich - 11.01.2021
Über die Briefe von Patrize freut sich Petra immer sehr. Das Besondere: Patrize ist eine Kuh und Petra ihre Patin. Durch die Patenschaft erhält sie Einblicke in die Bio-Landwirtschaft, unterstützt ein artgerechtes Leben und erfährt Persönliches von den Tieren. Zum Beispiel, dass manche Kühe Musik im Melkstand lieben.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Mein_Patenkind_ist_eine_Kuh/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Wo ist eigentlich Bioland?

Hast du dich auch schon mal gefragt, wo und was Bioland eigentlich genau ist? Unsere Landwirt*innen und Marktpartner erklären es - ganz praxisnah am Beispiel ihrer Höfe, Mühlen, Restaurants und Molkereien. Sie sprechen über ihre Beweggründe und nehmen uns mit in ihren Alltag.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/50_Jahre/Blog_Header.jpg
Bioland

Bioland wird 50!

Désirée Thorn - 04.01.2021
Was 1971 mit vier Bauernfamilien begann, hat sich zu Deutschlands größtem Bio-Anbauverband entwickelt: Bioland. In diesem Jahr feiert der Verband, in dem sich mittlerweile rund 10.000 Betriebe zusammengeschlossen haben, seinen 50. Geburtstag. Zeit für eine kleine Reise in die Vergangenheit, aber auch für einen Blick in die Zukunft.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/50_Jahre/Geburtstag_Hero.jpg
Bioland

Leckere Handwerkskunst

In der Vorweihnachtszeit geht es rund in der Fleischerei Höpermann in Wedel. Denn die knapp 35.000 Einwohner*innen der kleinen Stadt in Schleswig-Holstein liegen mit ihrem liebsten Festessen voll im Trend: Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat. Wie das in Bioland-Qualität entsteht, erklärt Metzgermeister Daniel Wichern.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Wienerle/Blog_Header.jpg
Bioland

Im Reich des Geschmacks

Meike Fredrich - 14.12.2020
Die Trauben sind geerntet, die Blätter herabgefallen. Winzerinnen und Saisonarbeiter sieht man nur noch sehr vereinzelt. Hinter den Kulissen - oder besser: hinter den Scheunentoren - geht es allerdings auch jetzt fleißig zu. Drei Winzer aus Rheinhessen nehmen uns mit hinab in den Keller zu gärendem Most und reifendem Wein.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Im_Reich_des_Geschmacks/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Darf ich dich beim Essen begleiten?

Meike Fredrich - 14.12.2020
Das Menü für die Feiertage kann man so langsam schon festlegen – wenigstens eine planbare Größe in der aktuellen Zeit. Welche Getränke dazu passen, verraten unsere Weinbauberaterin Lisa Glawe und drei Winzer aus Rheinhessen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Weinempfehlungen/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Wer? Wie? Wein?

Meike Fredrich - 14.12.2020
Wie unterscheiden sich Maische, Most und Trester? Und was passiert bei der Gärung eigentlich genau? Der Winzer Alexander Eisele vom Weingut Eisele bei Stuttgart erklärt es und bringt Licht ins Dunkle (Kellerchen).
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Wein_Glossar/Blog_Header.jpg
Bioland

Das Gefühl von „Meine Gärtnerei“

Annegret Grafen - 30.11.2020
Zwischen Sebastian Girmann und Sandra Wolf liegen fast 500 Kilometer. Ganz nah beieinander ist aber ihr Leitgedanke rund um die Landwirtschaft: Solidarisch soll sie sein. Und so wird auf viele Schultern verteilt investiert, geharkt und entschieden.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Solawi/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Aus Liebe zum Kuchen

Magdalena Fröhlich und Désirée Thorn - 23.11.2020
Mohn kann man nicht einfach mal so anbauen, denn dazu braucht man eine Genehmigung der Bundesopiumstelle. Die Umstände nimmt Bioland-Bauer Josef Schmidt gern in Kauf – aus einem ebenso überraschenden wie profanen Grund: "Damit ich mir meinen Lieblingskuchen backen kann."
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Mohn/Mohn_Header.jpg
Bioland

Samen mit Suchtpotenzial?

Désirée Thorn - 23.11.2020
Dass die saftige Mohnschnecke von der Lieblingsbäckerei ein gewisses Suchtpotenzial mit sich bringt, kann man nicht bestreiten. Aber wie ist das mit den Mythen um die kleinen dunklen Körner? Wirkt Mohn wirklich wie eine Droge? Und was steckt sonst noch in den Samen?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Mohn/Mohn_Hero_imago.jpg
Bioland

Showdown im Shutdown

Die Gastronomie- und Hotel-Branche ist von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Schon wieder. Doch sie kämpfen: mit einer ordentlichen Prise Innovation, einem guten Schuss Optimismus und einem großen Löffel Kundenkontakt. Vier inspirierende Ideen aus ganz Deutschland.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Showdown_im_Shutdown/Blog_Header.jpg
Bioland

Pasta alla Kuhstall

Désirée Thorn - 09.11.2020
Vor 50 Jahren brachte Hans Mosers Vater den Dinkel zurück ins Allgäu. Das Getreide schlug Wurzeln – in der Region und der Familie. Heute wird der Dinkel im ehemaligen Kuhstall zu Nudeln verarbeitet und hat es so sogar in den Firmennamen geschafft: Dinkelnudeln Moser.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Dinkelnudeln/Dinkelnudeln_Hero.jpg
Bioland

Rund um Nudeln

Désirée Thorn - 09.11.2020
Welche Nudelform passt am besten zu meiner Soße? Soll Öl ins Kochwasser? Und wie ist das mit dem Abschrecken? Hier kommen die wichtigsten Infos zu Nudeln.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Nudeln/Nudeln_Hero_imago.jpg
Bioland

Old but gold

Meike Fredrich - 26.10.2020
Prinz Albrecht von Preußen trifft Kaiser Wilhelm. Wo geht denn sowas? Ganz ohne Zeitreisemaschine funktioniert diese adelige – oder eher leckere – Zusammenkunft auf dem Streuobsthof von Dorothee Hochgürtel. Mit dabei: rund 130 weitere Apfelsorten.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Streuobst_Hochguertel/Blog_Header.svg
Bioland

Das Murmeltier grüßt nicht mehr

Jan Plagge - Kommentar - 25.10.2020
Nun haben Agrarministerrat und das Europäische Parlament ihre Positionen zur GAP-Reform abgestimmt. Die Ergebnisse stießen auf heftige Kritik. Sie seien nicht nur ein „Weiter so“ der bisherigen Politik, sondern sogar ein Rückschritt gegenüber der vorigen Periode. Besonders kritisch ist die Vorgabe des Parlaments, 60 Prozent der Mittel in der Ersten Säule für die pauschalen Hektarprämien zu reservieren.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Murmeltier_GAP/Blog_Header.jpg
Bioland

Subventionen in der Landwirtschaft neu gedacht

Nicole Böning, Kreiszeitung Wesermarsch - 19.10.2020
Subventionen sind ein permanentes Streitthema – doch wie genau werden sie eigentlich verteilt? Wer profitiert von ihnen? Der Geschäftsleiter für den Bereich Agrarpolitik bei Bioland Gerald Wehde erzählt, wieso Prämien in der Landwirtschaft wichtig sind und wie sie wirkungsvoller eingesetzt werden können.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Subventionen_GAP/Blog_Header.jpg
Bioland

Von angezogener Handbremse in den Rückwärtsgang

Susanne Rihm - 19.10.2020
Im Jahr 2023 beginnt eine neue Periode der Gemeinsamen Europäische Agrarpolitik (GAP). Die aktuellen Verhandlungen gehen in dieser Woche in die finale Phase. Dann legen sich die EU-Agrarminister auf eine Position zur GAP fest. Auch das Europäische Parlament stimmt seine Änderungsanträge zum Kommissionsentwurf ab. Anschließend hat die EU-Kommission nochmals Gelegenheit zu intervenieren. Die aktuelle Vorlage des Gesetzentwurfs berücksichtigt den Umwelt- und Klimaschutz nicht ausreichend, um den drängenden Problemen der Klimakrise sowie des Arten- und Höfesterbens zu begegnen. Bioland warnt daher vor einer rückwärtsgewandten GAP, bei der Landwirtschaft und Umwelt in eine ökologische und ökonomische Sackgasse steuern.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Presse/Pressebilder/Feld_Biodiversitaet.jpg
Bioland

Say cheeeese

Meike Fredrich - 12.10.2020
Einen Wein-Sommelier kennt man. Aber schon mal was von einer Fromelière gehört? Nicole Fernow-Preißner hat wohl den Traumjob aller Feinschmecker: Sie ist Expertin für Käse. Auf ihrem Weg von der Käseakademie bis zum eigenen Seminar hat sie so einiges gelernt, zum Beispiel wieso Rotwein gar nicht so ideal zu Käse passt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Fromeliere/Blog_Header.jpg
Bioland

Fermentieren: Der Reiz des Unbekannten

Désirée Thorn - 05.10.2020
Leere Felder, volle Vorratskeller: Eine Methode aus Omas Zeiten macht’s möglich und erlebt zurzeit selbst in Sterneküchen ein fulminantes Comeback: das Fermentieren. Auf was man achten sollte und was ein Aquarium mit einem Gurkenglas gemeinsam hat, erklärt Bioland-Küchenchef Karsten Bessai.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Fermentieren/Fermentieren_Header.jpg
Bioland

Süße Saunagängerin

Meike Fredrich - 28.09.2020
Ob als Pommes, Stampf oder sogar in Desserts – der Hype um Süßkartoffeln ist riesig. Dabei müssen sie oft von weither eingeflogen werden. Dass das auch anders geht, beweist Bioland-Bauer Sönke Strampe. Vor gut vier Jahren holte er die dicken Knollen aus den warmen Gefilden Amerikas und Asiens in die Lüneburger Heide und machte sie zu seinem Aushängeschild.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Suesskartoffel_Soenke/Blog_Header.jpg
Bioland

Vom Korn ins Glas

Marta Fröhlich - 21.09.2020
Mitten im Westerwald wächst ein Trend heran: Dinkel, der zu Pflanzendrinks weiterverarbeitet wird. Bauer Blum baut mit viel Erfahrung das Getreide an, das erst strenge Kontrollen durchlaufen muss, bevor aus der Dinkelflocke ein Drink gerührt werden kann. Wir haben den Weg vom Korn ins Glas nachverfolgt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Milchalternativen/Dinkel_Blum_Hero.jpg
Bioland

Milch vom Feld

Ob aus Soja, Hafer oder Mandel: Milchalternativen sind schwer im Trend. Mehr als jede*r zweite Deutsche greift hin und wieder oder regelmäßig zu den pflanzlichen Produkten. Doch worin unterscheiden sie sich und worauf sollte ich beim Kauf achten? Wir haben genauer hingeschaut.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Milchalternativen/Hafermilch_Imago.jpg
Bioland

Mutmacher: Ehrlichkeit rocks

Isabella Jenicek - 14.09.2020
Vor vier Jahren stellten die Schwestern Lucia und Marlene Gruber den väterlichen Betrieb auf bio um. Obwohl sie sich ihren beruflichen Werdegang ursprünglich ganz anders vorgestellt hatten, betreiben sie den Biohof Gruber Schöfthal inzwischen mit voller Leidenschaft. Seit den ersten Tagen nutzen sie dazu außergewöhnliche Werkzeuge, die sie bis heute erfolgreich einsetzen: die sozialen Medien.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Mutmacher_Gruber_Schwestern/Gruber_Schwestern_Header.jpg
Bioland

Aus Augen- wird Insektenweide

Meike Fredrich - 07.09.2020
Über 40.000 mit Blüten geschmückte Backwaren machen die Auslagen vieler Bioland-Bäckereien bis Anfang Oktober noch ein bisschen bunter – zur Freude von Kundschaft und Insekten. Denn die Bioland-Kampagne Blütenglück bringt nicht nur mehr Vielfalt ins Brotregal, sondern auch auf Wiesen und Felder.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Aus_Augen-_wird_Insektenweide/Bluetenglueck_Header_neu.jpg
Bioland

EU-Agrarpolitik betrifft alle

Susanne Rihm - 31.08.2020
Bundesministerin Klöckner hat diese Woche die EU-Agrarminister nach Koblenz zu einem informellen Agrarrat eingeladen. Dabei sprechen sie über den größten Budgettopf im EU-Haushalt. Es geht um die Neuverteilung der Subventionen für die EU-Landwirtschaft, die 55 Milliarden Euro pro Jahr betragen. Das sind in etwa 114 Euro pro EU-Bürger.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/AMK_Koblenz/Agrarministerkonfi_PM_Hero.jpg
Bioland

Ackern auf der Straße

Désirée Thorn und Meike Fredrich - 31.08.2020
Für eine insekten- und klimafreundliche Landwirtschaft, eine artgerechte Tierhaltung und den Erhalt der Bauernhöfe sind am Sonntag anlässlich des EU-Agrargipfels in Koblenz viele Leute auf die Straße gegangen. Einige Bioland-Bauern erklären, warum sie bei der „Wir haben es satt!“-Demo dabei waren.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/AMK_Koblenz/Demo_Koblenz_Hero.jpg
Bioland

Bio-Königin Carina I. blickt zurück

Désirée Thorn - 24.08.2020
Als Bio-Königin war Carina Bichler zwei Jahre lang das Gesicht des bayerischen Ökolandbaus. Ein Amt, das ihr viele Türen geöffnet und den Weg auf große Bühnen geebnet hat. Im Interview zum Ende ihrer Amtszeit erzählt Carina I. von ihren prägendsten Begegnungen, echten Aha-Erlebnissen und ihrem Endgegner namens Blaukraut.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Biokoenigin/Bio-Koenigin_Hero2.jpg
Bioland

Tomaten: Wasserscheue Sonnenanbeterinnen

Désirée Thorn - 17.08.2020
Tomaten schmecken nach Sommer. Kein Wunder also, dass das Fruchtgemüse zu den beliebtesten Gemüsearten in Deutschland zählt und auch von etlichen Hobbygärtnern selbst angebaut werden. Dabei gilt es aber einiges zu beachten. Wo sich die Pflanze besonders wohl fühlt, wie man Pilze fernhält und warum es Mitte August "Kopf ab!" heißt, erklärt Sabine Kabath, Geschäftsführerin der Bioland-Gärtnerei Watzkendorf in Blankensee, im Interview.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Tomate/Tomaten_Hero_Herpich.jpg
Bioland

Pflücken erlaubt!

Kohl, Birnen, Weintrauben frei verfügbar für jedermann - ein kleines Schlaraffenland wächst zwischen den mittelalterlichen Mauern von Andernach. Das Konzept der essbaren Stadt lässt Bürger wieder den Kreislauf von Säen, Pflegen, Ernten erleben und wandelt städtische Grünflächen in eine urbane Landwirtschaft.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Gruene_Stadt/Essbare_Stadt/Wassergraben_Andernach_Essbare_Stadt_Hero_Bioland.jpg
Bioland

Klimaschutz auf dem Dach

Désirée Thorn - 10.08.2020
Grünkohl vom Dach? Das kann funktionieren. In einem Forschungsprojekt der Technischen Hochschule (TH) Bingen werden aus kargen Dächern blühende Gärten. Die Begrünung bietet neuen Lebensraum für Tiere, schützt vor Überschwemmungen und sieht natürlich schön aus. Aber kann sie auch das Klima schützen?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Gruene_Stadt/Dachbegruenung/Dachbegruenung_Hero.jpg
Bioland

"Ich weiß einfach, dass es das Richtige ist"

Konsequent regional und bio bis auf den Teller - das ist der Weg, den Thilo Metzger-Petersen für seinen Familienbetrieb geht. In dem Bioland-zertifizierten Restaurant "Hofküche" auf dem Backensholzer Hof bei Husum bekommen seine Gäste Bio-Produkte aus eigenem Anbau oder aus der Region Schleswig-Holstein serviert. "Alles andere wäre fadenscheinig", sagt der Gastronom im Interview.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Gastro-Zertifizierung/Restaurant_Hofkueche_Backensholz_Bioland.jpg
Bioland

Bürokratiemonster oder echte Konjunkturhilfe?

Mit "Wums" aus der Krise - so hat sich Finanzminister Olaf Scholz den Effekt der Absenkung der Mehrwertsteuer vorgestellt. Auf sechs Monate befristet, soll sie den privaten Konsum ankurbeln. Doch sie steht auch in der Kritik - gerade beim Lebensmittelkauf fallen lediglich Centbeträge für den Kunden und ein enormer Aufwand für den Verkäufer an. Drei Bioland-Betriebe wählen transparent andere Wege - und stoßen bei ihren Kunden auf Zustimmung.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Wirtschaft_und_Konsum/Geld_im_OEkolandbau/Mehrwertsteuersenkung_Bioland_Quelle_Imago.jpg
Bioland

Projekt "Du bist hier der Chef!" startet mit Bioland-Milch

Annegret Grafen - 20.07.2020
Projekt "Du bist hier der Chef!" entscheiden. Welche Kritierien - vom Tierwohl über die Art des Futters bis hin zur fairen Bezahlung des Bauern - sind besonders wichtig? Und welcher Preis resultiert daraus? Ende Juli kommt die erste Verbraucher-Milch in den Handel. Und sie stammt von Bioland-Höfen. Wir haben mit Initiatior Nicolas Barthelmé gesprochen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Milch/Verbraucher-Milch_skaliert.jpg
Bioland

Der Beeren-Bändiger

Ob rot, pink oder schwarz - Dieter Renner liebt alle seine Beeren. Auf dem Bioland-Hof Renner in der Pfalz baut der Landwirt neben Spargel auch die süßen Sommerfrüchte an und weiß sie zu zähmen. Im Interview verrät er, wie er den perfekten Geschmack aus den Früchtchen kitzelt und warum die unterschätzte Aroniabeere DER Geheimtipp für den heimischen Garten ist.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Der_Beeren-Baendiger/Hero_Bio_Renner_Beeren_Bioanbau.jpg
Bioland

Warum in die Ferne schweifen

Die ersten Bundesländer starten in die Sommerferien. Und für viele stellt sich die Frage: Soll ich doch noch in Urlaub fahren? Fliegen ist meist und gerade zu Corona-Zeiten keine Alternative, warum also nicht Urlaub im Bioland? Wir zeigen, wie vielfältig ihr - ob aktiver Single oder abenteuerlustige Familie - einen tollen Sommer verbringen könnt. Und das nicht nur auf dem Land.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Leben_und_Reisen/Warum_in_die_Ferne_schweifen/Hero_Urlaub_Kinder_Bioland.jpg
Bioland

Klimaretter Kleegras

Endlich regnet es. Doch die Erleichterung ist nur von kurzer Dauer. Schon das dritte Jahr in Folge hält eine Dürre auch die Ökolandwirte in Atem. Doch sie sind nicht nur Leidtragende des Klimawandels, sondern auch aktive Problemlöser, sagt Ralf Mack, Klimaexperte bei Bioland, im Interview.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Klimaretter_Kleegras/Hero_Kleegras.jpg
Bioland

Im Kreislauf des Lebens

Kräuter sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie geben die richtige Würze, heilen Wunden oder halten Schädlinge im Garten fern. Ihr Anbau ist jedoch eine besondere Kunst. Wir haben Bioland-Kräutergärtner Gregor Keller über die Schulter geschaut und eine unglaubliche Vielfalt entdeckt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Kraeuter/Gaertnerei_Kraeutermagie_Keller_Aufmacher.jpg
Bioland

Raus mit den Kräutern!

Sie sind so verlockend: die saftig grünen Topfkräuter im Supermarktregal. Doch kaum landen sie auf der Küchenfensterbank, lassen sie schon bald die Blätter hängen. Häufigstes Opfer des vermeintlich "braunen Daumens": das Basilikum, das kaum einen Monat zu Hause zu überstehen scheint. Aber das muss nicht sein, sagt Kräuterprofi Gregor Keller, der in seiner Gärtnerei "Kräutermagie Keller" 600 verschiedene Kräuter- und Staudensorten kultiviert. Er gibt Tipps, wie es mit den Kräutern auch zu Hause klappt - ob im Topf oder im Garten.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Kraeuter/Hero_Kraeuterkunde.png
Bioland

Corona - was nun?

Marta Fröhlich - 15.06.2020
Shutdown - diese Nachricht war ein Schock. Kurz vor Start der Hauptsaison sollten Mitte März alle Gastronomiebetriebe in Deutschland schließen, um eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu vermeiden. Doch Aufgeben kam nicht infrage. Drei Bioland-Betriebe, drei Geschichten, drei Antworten auf den großen Knall.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Corona/Corona_Update_Juni/Hero_Corona-Geschichten.png
Bioland

Kein Schwein denkt an die Sau

Gerald Wehde - 08.06.2020
Die Politik hat sich wieder um eine Entscheidung gedrückt – das Thema „Kastenstandshaltung“ wurde im Bundesrat kurzfristig von der Tagesordnung genommen. Das ist ein Armutszeugnis der verantwortlichen Politiker in Bund und Ländern.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierwohllabel/Schweine_Kastenstand_skaliert.jpg
Bioland

Was die Ziffer auf dem Schnitzel aussagt

Sonja Degenhardt - 08.06.2020
Bio, regional, Weidehaltung, Initiative Tierwohl, Tierschutz kontrolliert, Fair&Gut, FairMast,– die Informationen auf den Fleischverpackungen verwirren mehr als dass sie aufklären. Ein Logo neben dem anderen möchte für bessere Haltungsbedingungen der Tiere werben, aus denen Steak, Bratwurst oder Schnitzel hergestellt wurden.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierwohllabel/Fleisch_Tierwohllabel_skaliert.jpg
Bioland

Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x