Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Die zentrale Datenbank für
Bioprodukte und nachhaltige Erzeugnisse
Marke
Warengruppe
Allergene & Diäthinweise
Biozertifizierung

Autobiographie ,Terra Viva‘ und Dokumentarfilm

Zum 70. Geburtstag von Vandana Shiva
Leonie Thomas - 28.11.2022
Titel: Terra Viva– Mein Leben für eine lebendige Erde Autorin: Vandana Shiva Mit einem Vorwort von Renate Künast Hardcover, 248 Seiten Neue Erde, Oktober 2022 ISBN 978-3-89060-829-7 Website: https://vandana-shiva.de/
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x363/bildschirmfoto2022-08-31um13_54-web.jpg
Biopress

Fairafric gewinnt beim ‚Projekt Nachhaltigkeit‘

Vorreiter für den wirtschaftlichen Wandel
Lena Renner - 28.11.2022
Das Bio-Schokoladenunternehmen fairafric AG zählt zu den Gewinnern den Nachhaltigkeitspreises ‚Projekt Nachhaltigkeit 2022‘ in der Kategorie ‚Zukunft-Transformation‘, dotiert mit 10.000 Euro. Die offizielle Auszeichnung durch Dr. Werner Schnappauf, Vorsitzender des Rats für Nachhaltige Entwicklung, erfolgte im Rahmen der RENN.tage, die am 24. und 25. November im Tagungswerk Berlin stattfanden.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x183/13780130web.jpg
Biopress

Coaching Behördengastronomie startet in neue Runde

Mehr Bio und Regio in staatlichen Kantinen
Lena Renner - 28.11.2022
Das Essen in den bayerischen Kantinen soll nachhaltiger werden – besonders in denen der staatlichen Einrichtungen. Im ‚Coaching Behördengastronomie‘ werden dafür Küchenleiter ein Jahr lang von Experten aus den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten begleitet. Bis zum 13. Januar 2023 können sich interessierte Behörden mit ihren Mensen anmelden.
Biopress

Bundesrat genehmigt GAP-Strategieplan

Umweltverbände fordern eine umfassende Neuausrichtung
Lena Renner - 25.11.2022
Heute hat der Bundesrat der vom Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, vorgelegten Ersten Verordnung zur Änderung der GAP-Direktzahlungen-Verordnung und der Ersten Verordnung zur Änderung der GAP-Konditionalitäten-Verordnung mit wenigen präzisierenden Maßgaben zugestimmt. Mit den beiden Verordnungen werden die Anpassungen am deutschen Strategieplan zur gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) – der am 21. November von der EU- Kommission genehmigt wurde – in nationales Recht umgesetzt.
Biopress

Konsumklima stabilisiert sich weiter

GfK-Studie für November 2022
Lena Renner - 25.11.2022
Die Stabilisierung der Verbraucherstimmung setzt sich im November fort. Sowohl die Konjunktur- als auch die Einkommenserwartung gewinnen moderat hinzu. Die Anschaffungsneigung muss dagegen minimale Einbußen hinnehmen. Das sind die Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für November 2022. Für das Konsumklima im Dezember prognostiziert die GfK -40,2 Punkte und damit 1,7 Punkte mehr als im November dieses Jahres.
Biopress

Kupfereinsatz im Ökoweinbau mittelfristig reduzierbar

Vorsichtiger Optimismus auf der Kupfertagung
Lena Renner - 25.11.2022
Die Forschung zur Minimierung des Kupfereinsatzes im ökologischen Pflanzenschutz trägt Früchte, trotzdem wird der Ökoweinbau in den kommenden Jahrzehnten noch nicht ohne den Naturstoff auskommen. Dieses Fazit zieht der Bundesverband Ökologischer Weinbau Ecovin nach der alljährlichen Kupfertagung von Biospitzenverband BÖLW, IFOAM Organics Europe und Julius-Kühn-Institut vergangene Woche.
Biopress

FIAN gewinnt Prozess gegen KfW-Förderbank

Agrarfirma Payco für Entwaldungen und Landkonflikte verantwortlich
Lena Renner - 23.11.2022
Das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main hat heute einer Auskunftsklage der Menschenrechtsorganisation FIAN gegen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stattgegeben. Die KfW hatte jahrelang eine Einsichtnahme in die Umwelt- und Sozialpläne des in Paraguay aktiven Agrarinvestors Payco verweigert, an dem die KfW-Tochter Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) einen Anteil von 15,8 Prozent hält. Das Gericht urteilte, dass die KfW als Behörde nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) informationspflichtig ist und die im öffentlichen Interesse stehenden Informationen von der DEG beschaffen muss.
Biopress

Bioland gründet Insektenlobby

Auftaktveranstaltung in Berlin mit Renate Künast
Lena Renner - 23.11.2022
Bioland hat heute in Berlin eine Insektenlobby gegründet. Ihr Ziel ist es, Verbraucher und politische Akteure sowie Kommunen hinsichtlich des Insektensterbens nachhaltig zu sensibilisieren und zum wirksamen Insektenschutz zu aktivieren. Mit gezielten Forderungen will sie im Namen aller 11.200.000.000.000.000.000 Insekten des Landes Politik und Landwirtschaft zum Handeln aufrufen.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x170/bioland_insektenlobby_2web.jpg
Biopress

Save the Date: VI. Öko-Marketingtage

Am 15. und 16. November auf Schloss Kirchberg
Lena Renner - 22.11.2022
Bei den V. Öko-Marketingtagen 2022 diskutierten rund 200 Teilnehmer – Entscheider aus der ganzen Wertschöpfungskette und Experten der Bio-Szene – auf Schloss Kirchberg zur Zukunft der Branche. Auch die nächsten Öko-Marketingtagen 2023 sind als führender Branchentreff zu den Themen nachhaltiges und ökologisches Marketing geplant, bei dem über die drängenden Themen in der Branche diskutiert und innovative Ansätze sowie gelungene Best-Practice-Beispiele und Unternehmensstrategien vorgestellt werden sollen.
Biopress

Systemische Essberatung

Neue Weiterbildung für Ernährungsberater 2023
Lena Renner - 22.11.2022
In der Ernährungsberatung erfahren Ratsuchende in der Regel, was sie besser essen sollten und was nicht. Bestenfalls werden dabei individuelle Vorlieben und Rahmenbedingungen berücksichtigt. Die systemische Essberatung bewegt sich darüber hinaus – von der kognitiven Ebene des Sollens zur emotionalen Ebene des Wollens und hin zum Tun.
Biopress

Rewe beendet Kooperation mit dem DFB

Partnerschaftsvertrag wurde nicht verlängert
Lena Renner - 22.11.2022
Bereits im Oktober hatte Rewe dem DFB kommuniziert, den langjährigen Partnerschaftsvertrag nicht weiterzuführen – ohne inhaltliche Verbindung zur Weltmeisterschaft. Nach den aktuellen Entscheidungen der FIFA zur ‚One Love‘ Binde sowie den Aussagen von FIFA Präsident Infantino distanziert sich das Unternehmen jedoch in aller Deutlichkeit von der Haltung der FIFA und verzichtet auf seine Werberechte aus dem Vertrag mit dem DFB.
Biopress

Lovechock mit neuem Eigentümer und Management

Zusammenschluss mit Pauwels Engineering NV
Lena Renner - 21.11.2022
Lovechock hat sich mit dem belgischen Familienunternehmen ‚Pauwels Engineering NV‘, einer Holdinggesellschaft über (unter anderem) The Belgian Chocolate Group NV, zusammengeschlossen. Die Struktur des niederländischen Unternehmens mit Hauptsitz in Amsterdam bleibe davon unberührt. Allerdings wird die derzeitige Produktionsstätte in Heerhugowaard geschlossen. Franziska Rosario hat den Posten des Managing Directors an Adriaan Hoogmartens übergeben.
Biopress

Ökokiste e.V. begrüßt 50. Mitglied

85.000 Ökokisten werden wöchentlich geliefert
Lena Renner - 21.11.2022
Mit dem Betrieb Wino-Biolandbau GmbH & Co. KG begrüßt der Verband Ökokiste aktuell sein 50. Mitglied. So kann der Verband der Bio-Lieferbetriebe sein Gebiet noch einmal deutlich in der Region Heilbronn, Sinsheim und Mosbach ausweiten. Mit dem neuesten Beitritt setzt sich der Aufwärtstrend der vergangenen Jahre fort: Verbandsweit steigt das Liefervolumen auf rund 85.000 Ökokisten, die Woche für Woche geliefert werden.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x194/0859-0001-0d-0b-tj-8web.jpg
Biopress

„Menschenrechte gibt‘s nicht im Sale“

Fairtrade und Fashion Revolution fordern zum Black Friday faire Löhne statt Rabatte
Lena Renner - 21.11.2022
Am Black Friday, dem letzten Freitag im November, locken viele Geschäfte mit satten Rabatten. Neben Elektronik wird besonders Kleidung um bis zu 80 Prozent reduziert. „Das ist absurd, wenn man bedenkt, dass viele Unternehmen das restliche Jahr über behaupten, die Preise würden nicht ausreichen, um Arbeiterinnen und Arbeiter fair zu bezahlen“, kritisiert Claudia Brück, Vorständin von Fairtrade Deutschland.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x285/2022_pressebild_textilfabri.jpg
Biopress

Verhandlung gegen KfW-Förderbank geht weiter

Verwaltungsgericht Frankfurt verhandelt am 23. November
Lena Renner - 16.11.2022
Das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main verhandelt am 23. November über die Auskunftsklage der Menschenrechtsorganisation FIAN gegen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die KfW verweigert eine Einsichtnahme in die Umwelt- und Sozialaktionspläne des in Paraguay aktiven Agrarinvestors Payco, an dem die KfW-Tochter Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) einen Anteil von 15 Prozent besitzt. Die Klage wird vom European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) unterstützt.
Biopress

Keine Gentechnik im Saatgut

Länderbehörden finden keine Verunreinigungen
Lena Renner - 16.11.2022
In den diesjährigen Kontrollen von Saatgut auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) haben die zuständigen Länderbehörden in keiner der insgesamt 776 beprobten Saatgutpartien Verunreinigungen nachgewiesen. Greenpeace, Bioland und die Interessengemeinschaft für gentechnikfreie Saatgutarbeit (IG Saatgut) sehen darin eine erfreuliche Entwicklung und fordern die Bundesländer gleichzeitig dazu auf, ihre Kontrollen weiter zu verstärken und Saatgut auch auf Verunreinigungen mit neuer Gentechnik zu überprüfen.
Biopress

Thomas Jorberg ist ‚European Banker of the Year’

Freude bei der GLS Bank
Lena Renner - 15.11.2022
Er hat dem nachhaltigen Banking in Deutschland ein Gesicht gegeben: Thomas Jorberg, langjähriger Vorstandssprecher der GLS Bank, hat am Montagabend in Frankfurt den Preis als ‚European Banker of the Year 2021‘ entgegengenommen. Seit 1994 wird der Preis traditionell im historischen Rittersaal des Frankfurter Römers vergeben. Die Jury bildet die Journalistenvereinigung ‚The Group of 20+1‘.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x283/20221114202002_img_4154web.jpg
Biopress

Gentechnikfreie Landwirtschaft in Gefahr

IFOAM und Europa-Grüne laden zur Diskussion
Lena Renner - 14.11.2022
Am Donnerstag, 17. November findet im EU-Parlament eine öffentliche Diskussions-Veranstaltung zum geplanten Gesetzesentwurf der EU-Kommission zu Neuen Gentechniken statt. Bioland-Präsident Jan Plagge warnt zu diesem Anlass vor den Konsequenzen einer Deregulierung.
Biopress

Neue Plattform für Kaufleute, die zukunftsfähigen Verbündeten für Bio

Leonie Thomas - 11.11.2022
Ihr Browser unterstützt kein HTML5. Bitte Laden Sie die Audio-Datei hier herunter. meeting-point-bioimseh-supperted-by-biofach-iii.mp4   Rufen Sie die kleine Demo auf mit DOPPELKLICK ins Bild BIOimSEH auf der BIOFACH schafft...
Biopress

Riedenburger wird klimaneutral

Kompensation von Treibhausgasen mit myclimate
Lena Renner - 10.11.2022
Nach Erhebung aller standortbezogenen Treibhausgase aus dem Geschäftsjahr 2021 hat das Riedenburger Brauhaus seinen ökologischen Fußabdruck erstellt und nicht vermeidbare Emissionen kompensiert. Mit dem Status ‚Klimaneutraler Betrieb‘ habe die Bio-Brauerei bereits den zweiten Meilenstein ihrer Klimaschutzstrategie erreicht.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x249/image_klimaneutraler-betrie.jpg
Biopress

Ecoland stärkt Ökologischen Landbau in Ghana

Erster Tag der Bio-Bauern in Bunso
Lena Renner - 10.11.2022
Seit 2021 führt Ecoland International in Ghana ein Partner-Afrika Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) durch, um die notwendigen Strukturen für die Entwicklung des ökologischen Landbaus zu schaffen. Das Projekt läuft zunächst bis Ende 2024 und inhaltliche Schwerpunkte sind die Einrichtung von ökologischer Lehre, Beratung und Forschung durch Aufbau von Studiengängen zum Öko-Diplom, BSc und MSc in Kooperation mit der University of Agriculture and Environmental Science in Bunso, Eastern District.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/img_2184web.jpg
Biopress

Erstes Bio-Forum in Ghana

Den Ökolandbau für wirtschaftlichen Aufschwung nutzen
Lena Renner - 10.11.2022
Unter dem Motto ‚Förderung der kleinbäuerlichen Landwirtschaft durch den ökologischen Landbau‘ trafen sich Kleinbauern in Bunso, in der Ostregion von Ghana, zum ersten Tag der Bio-Bauern. Als Redner waren der deutsche Botschafter in Ghana, Daniel Krull, der Stammeskönig Osagyefuo Amoatia Ofori Panin und Rudolf Bühler, Präsident von Ecoland International, anwesend. Sie forderten Regierung und Landwirte auf, den Ökolandbau als ‚neues Gold‘ zu begreifen, um die wirtschaftliche Lage im Land zu verbessern.
Biopress

Leuchttürme aus Berlin

Kantine Zukunft ehrt Bio-Engagement in der Gemeinschaftsverpflegung
Lena Renner - 10.11.2022
Im TON 1 der Atelier Gardens hat die Berliner Kantine Zukunft gestern Abend die Erfolge von Vorzeige-Küchen gefeiert, denen sie auf dem Weg zu mehr Bio zur Seite stand. Die Preisträger haben ihre Lieferanten gewechselt, den Speiseplan umgekrempelt und zeigen, dass die Ernährungswende in der Gemeinschaftsverpflegung ohne große Mehrkosten möglich ist.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x178/zukunftweb.jpg
Biopress

‚Detox Handelspolitik‘

Aufruf gegen das EU-Mercosur-Abkommen
Lena Renner - 08.11.2022
Gemeinsam mit brasilianischen Umwelt- und Menschenrechtsaktivisten fordern FIAN Deutschland, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und andere NGOs die Bundesregierung dazu auf, die Handelspolitik mit den Mercosur-Ländern gerechter, demokratischer und nachhaltiger zu gestalten. Dazu sei das von der EU-Kommission vorgeschlagene Abkommen jedoch nicht geeignet.
Biopress

Neue Green Sriracha Honig Jalapeño Sauce

Startup J.Kinski launcht ‚Feuerwerk der Chili-Saucen‘
Lena Renner - 08.11.2022
Die Thüringer Goodvenience.bio GmbH mit der Marke ‚J.Kinski‘, die im September als bestes Bio-KMU mit dem EU Organic Award ausgezeichnet wurde, hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: die Green Sriracha Honig Jalapeño Sauce. Sämtliche Zutaten seien handverlesen, würden in Zusammenarbeit mit Landwirten in Deutschland kontrolliert biologisch angebaut und in der eigenen Manufaktur zubereitet.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x237/2000-2000-maxweb.jpg
Biopress

Kinder vor Junkfood-Werbung schützen

Rund 40 Organisationen machen Druck auf die Ampel-Regierung
Lena Renner - 07.11.2022
TV-Starkoch Jamie Oliver appelliert gemeinsam mit einem Bündnis aus etwa 40 Organisationen an die Ampel-Koalition, Kinder und Jugendliche vor Werbung für Lebensmittel mit viel Zucker, Fett oder Salz zu schützen. Werbung beeinflusse „nachweislich die Präferenzen und das Essverhalten“ junger Menschen, heißt es in einem offenen Brief, und Werbebeschränkungen seien ein „wichtiger Schritt, um Familien dabei zu unterstützen, Kindern eine gesunde Ernährungsweise beizubringen“.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x161/3bafd843-3c3e-51ce-a93f-2a1.jpg
Biopress

Erste Frau wird Bäckerin des Jahres

Auszeichnung für Bio-Bäckerin Christa Lutum
Lena Renner - 07.11.2022
Die Berliner Bio-Bäckermeisterin Christa Lutum ist als ‚Bäckerin des Jahres 2022‘ ausgezeichnet worden. Verliehen wurde ihr der Titel für ihr Lebenswerk von der Allgemeinen Bäcker Zeitung im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Stuttgart. Damit ist sie deutschlandweit die erste Frau, die diesen Titel in einem sonst männerdominierten Handwerksberuf erhalten hat.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x325/christa-lutum_baeckerin_des.jpg
Biopress

2. Konferenz für Klima-Landwirtschaft

Mit einer gemeinsamen Vision für das EU-Agrar- und Ernährungssystem in die Zukunft
Lena Renner - 04.11.2022
150 Pioniere der regenerativen Landwirtschaft aus 18 europäischen Ländern haben sich vom 25. bis 27. Oktober auf Schloss Kirchberg getroffen, um bei der 2nd Climate Farming Conference mit starker Stimme aus der bäuerlichen Praxis an einer klimaresilienten Zukunft zu arbeiten. Eine solche Zukunft erfordert aus der Perspektive der regenerativen Landwirtschaft den ganzheitlichen Umbau des EU-Agrar- und Ernährungssystems.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x105/2nd_climate_farming_confere.jpg
Biopress

Änderung in der Geschäftsführung bei Taifun Tofu

Elisabeth Huber verlässt ihr Amt
Lena Renner - 04.11.2022
Ab Dezember 2022 ist Elisabeth Huber nicht mehr als Geschäftsführerin für die Taifun-Tofu GmbH tätig. Sie werde sich künftig anderen Aufgaben widmen, den Veränderungsprozess bei Taifun, zu dem auch der Ausbau gehört, aber weiterhin durch ihr Wissen und strategisches Know-how unterstützen.
Biopress

Ziegler Organic dankt seinen Mitarbeitern

10 und 15 Jahre Betriebszugehörigkeit
Lena Renner - 04.11.2022
Ein gutes Miteinander, verantwortungsvolle Aufgaben und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten: Das seien Gründe, warum viele Mitarbeiter von Ziegler Organic beinahe seit Gründung zu Beginn des Jahrtausends im Unternehmen tätig sind. In einer Feierstunde am vergangenen Freitag gratulierte Geschäftsführer Christof Götz fünf Mitarbeitern aus dem Ein- und Verkauf, dem Qualitätsmanagement und der Logistik zu 10 und 15 Jahren Betriebszugehörigkeit.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x157/ziegler-organic-jubilaeumweb.jpg
Biopress

Neue Richtlinie fördert Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

Küchen werden bei Schulung und Beratung unterstützt
Lena Renner - 04.11.2022
Heute wurde die ‚Richtlinie zur Förderung der Beratung von Unternehmen der Außer-Haus-Verpflegung zum vermehrten Einsatz von Produkten des ökologischen Landbaus (RIBE)‘ im Bundesanzeiger veröffentlicht. Unternehmen, die mit Bio in ihren Küchen starten oder den Öko-Anteil auf mindestens 30 Prozent des monetären Wareneinsatzes erhöhen wollen, können damit ab sofort finanzielle Unterstützung bei der Beratung und Mitarbeiterschulung beantragen.
Biopress

Kühe mit Hörnern geben bessere Milch

Forschungsinstitut Kwalis untersucht Lebensmittelqualität
Lena Renner - 04.11.2022
Im Projekt HornMilch_2021 haben Forscher des Labors Kwalis die Milch von 20 Kühen auf ihre ganzheitliche Lebensmittelqualität untersucht. Ziel war es, die Auswirkungen der Faktoren Horn, Futter und Umgebungstemperatur auf die Milchqualität zu beurteilen. Die Untersuchung der Proben ergab, dass sich das Tragen von Hörnern und das Füttern von Heu positiv auf die Milchqualität auswirken.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x171/img_2695_schoenweb.jpg
Biopress

Kompostierbares Bioplastik ist „dreiste Lüge“

Deutsche Umwelthilfe testet Zersetzbarkeit
Lena Renner - 04.11.2022
Als kompostierbar beworbene Bioplastik-Verpackungen und -Produkte halten nicht, was sie versprechen, und sind laut der Deutschen Umwelthilfe (DUH) eine „dreiste Lüge“. Die in einer repräsentativen Kompostierungsanlage im Rhein-Sieg-Kreis getesteten Kaffeekapseln, Wegwerfteller oder Riegelverpackungen sahen nach der Kompostierung nahezu unverändert aus. Andere Produkte wie Bioabfallsammelbeutel waren in Stücke zerfallen, die die Kompostqualität beeinträchtigen können. Die DUH fordert daher von Verbraucherschutzministerin Steffi Lemke ein Werbeverbot.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x167/ergebnis_bioabfallsammelbeu.jpg
Biopress

Slow Food fordert prioritäre Rolle der Ernährung beim Klimaschutz

„Weltgemeinschaft muss Verantwortung übernehmen“
Lena Renner - 04.11.2022
Anlässlich der Weltklimakonferenz COP27 im ägyptischen Scharm El-Scheich fordert Slow Food Deutschland (SFD) die Staatengemeinschaft auf, sich zu einem nachhaltigen Agrar- und Ernährungssystem als entscheidende Maßnahme für Klimaschutz zu bekennen. Unsere Art, Nahrungsmittel zu erzeugen und zu verarbeiten sowie unsere Ernährungsgewohnheiten dürften nicht länger treibende Kräfte für den Klimawandel bleiben.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x341/nachhaltige-lebensmittelerz.jpg
Biopress

Trinkwasser vor Belastung schützen

Verbändebündnis fordert Anwendungsverbot für chemisch-synthetische Pestizide
Lena Renner - 04.11.2022
Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW), der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) und Bioland e.V. fordern ein Anwendungsverbot für chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und die Ausweitung des Ökolandbaus in Einzugsgebieten, die der Trinkwassergewinnung dienen. Sie unterstützen entsprechende Pläne der europäischen Kommission.
Biopress

Özdemir: Weltweite Transformation der Landwirtschaft nötig

OECD-Agrarminister beraten in Paris über nachhaltige Ernährungssysteme
Lena Renner - 03.11.2022
Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Cem Özdemir, nimmt ab heute in Paris an einem zweitägigen Treffen der Agrarminister der Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) teil. Im Mittelpunkt stehen der Aufbau nachhaltiger Ernährungssysteme sowie die Auswirkungen des völkerrechtswidrigen russischen Angriffskriegs in der Ukraine auf die globale Ernährungssicherheit. Özdemir wird die Arbeitsgruppe zur Transformation der Agrar- und Ernährungssysteme leiten.
Biopress

Netto wirbt für Naturkind-Produkte

Bis zu 80 Artikel in allen Warenbereichen
Lena Renner - 03.11.2022
Mit Naturkind will Netto Marken-Discount auf günstigem Preisniveau eine hochwertige Bio-Fachmarkenalternative und eine große Auswahl in verschiedenen Warenbereichen bieten. Vom 31. Oktober bis 12. November unterstützt eine Kampagne mit online- und offline-Kommunikationsmaßnahmen die neue Marke.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x176/netto-marken-discoun-kampa.jpg
Biopress

Pflanzliche Ernährung wirkt präventiv gegen Darmkrebs

Umfassende Metaanalyse zeigt Zusammenhang
Lena Renner - 03.11.2022
Wissenschaftler haben in einer Metaanalyse die Wirkung einer pflanzlichen Ernährung auf das Risiko für Krebserkrankungen des Verdauungssystems untersucht. Das Ergebnis: Pflanzliche Ernährung wirke präventiv auf das Risiko eines Bauchspeicheldrüsen-, Kolorektal-, Rektal- und Kolonkarzinoms.
Biopress

GenerationenAcker auf der BUGA 23

Acker e.V. bietet Naturerfahrungsraum für Jung und Alt
Lena Renner - 03.11.2022
Vom 14. April bis zum 8. Oktober 2023 schafft Acker e.V. auf der Bundesgartenschau in Mannheim einen 330 Quadratmeter großen Naturerfahrungsraum für Jung und Alt: den GenerationenAcker. In über 125 Veranstaltungen will das Sozialunternehmen zusammen mit interessierten Besuchern den Zusammenhang zwischen Lebensmittelproduktion, Natur und Nachhaltigkeit erforschen. Der Acker entsteht auf dem Mannheimer Spinelli-Gelände, das derzeit für die Gartenschau umgestaltet wird.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x189/221103_bodenprobenentnahme.jpg
Biopress

Deutsche Bahn serviert Voelkel-Glühwein

Bundesweit in allen ICEs für 3,90 Euro
Lena Renner - 03.11.2022
Im Dezember können Bahnreisende bundesweit in allen ICEs den ‚Hygge‘-Bio-Glühwein von der Naturkostsafterei Voelkel genießen. Für den roten Glühwein verwendet der Demeter-Pionier eine Cuvée aus den Rebsorten Tempranillo und Garnacha.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x186/gluprozentccprozent88hwein_bahn_2web.jpg
Biopress

Rinder als Dreinutzungstiere

Slow Food-Studie zeigt nachhaltiges Potenzial
Lena Renner - 03.11.2022
Wie kann Rindfleisch gut, sauber und fair erzeugt, verarbeitet und vertrieben werden und das Rind zur notwendigen Transformation des Ernährungssystems beitragen? Mit diesen Fragen setzte sich Slow Food Deutschland (SFD) im Rahmen des vom Umweltbundesamt finanzierten Projekts ‚Nachhaltige und umweltgerechte Fleischwirtschaft am Beispiel Rind‘ auseinander. Das Ergebnis veröffentlicht der Verein jetzt in einer Studie und zeigt: Als Dreinutzungstier kann das Rind einen klimaschonenden Beitrag für Landwirtschaft und Umwelt leisten.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x329/2742-4096-maxweb.jpg
Biopress

Pfitscher launcht Südtiroler Speck in Bioland-Qualität

Markteinführung Ende Oktober bei Edeka Südwest
Lena Renner - 31.10.2022
Das Metzgereiunternehmen Pfitscher aus Burgstall (Südtirol) und der Vermarkter Virturis GmbH wollen das Produkt ‚Südtiroler Speck‘ auf ein neues Nachhaltigkeitsniveau heben. Ab Ende Oktober 2022 ist der ‚Pfitscher Bioland Südtiroler Speck ggA‘ im gesamten Vertriebsgebiet von Edeka Südwest fein geschnitten im SB-Regal verfügbar.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x202/anschnitt_bioland-speck-gga.jpg
Biopress

Mit dem Genuss von Kräutertee ,Ivan Chai‘ die Ukraine unterstu?tzen

Leonie Thomas - 31.10.2022
Conflictfood holt als erstes Unternehmen handverlesenen, biozertifizierten Weidenröschen-Tee aus den ukrainischen Karpaten in die EU. Der direkte, faire Handel stärkt die lokale Wirtschaft und die Zivilbevölkerung vor Ort.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/conflictfood_ivanchai_mood_4-web.jpg
Biopress

Gepa veröffentlicht Geschäftsbericht 2021

Für 22,8 Millionen Euro Ware im Globalen Süden eingekauft
Lena Renner - 28.10.2022
Im neuen Gepa-Geschäftsbericht blickt der Fairtrade-Pionier auf das zweite Corona-Jahr 2021 zurück. Trotz der pandemiebedingt schwierigen Rahmenbedingungen konnte die Gepa ihren Umsatz und auch das Jahresergebnis gegenüber dem Vorjahr steigern.
Biopress

Vorhang auf für das Besucherzentrum Rapunzel Welt

Museum, Kaffeerösterei, Bistro und mehr
Lena Renner - 28.10.2022
Rapunzel Naturkost eröffnet im November in Legau im Unterallgäu nach fast drei Jahren Bauzeit ein Besucherzentrum: die Rapunzel Welt. Sie will Bio mit allen Sinnen erlebbar machen. Im Eröffnungsmonat lockt das Museum mit ermäßigtem Eintritt. Dazu gibt es eine Kaffee-Rösterei, eine Bio-Bäckerei, ein Bioland-zertifiziertes Bistro, einen Bio-Markt, Yoga- und Kochstudio und mehr.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/webcenterweb.jpg
Biopress

GLS Bank fordert Transformationsgeld

Studie des Wuppertal Instituts zeigt Machbarkeit
Lena Renner - 28.10.2022
Krieg und damit steigende Energiekosten verteuern das tägliche Leben. Besonders Menschen mit wenig Einkommen erschwert das die gesellschaftliche Teilhabe. Die sozial-ökologische GLS Bank bringt mit dem Transformationsgeld, das einkommensabhängig vergeben werden soll, ein neues Konzept in die Debatte um Hilfen in der Krise ein. Eine Studie des Wuppertal Instituts zeigt nun, wie das Instrument politische Realität werden kann.
Biopress

Kantine Zukunft feiert Erfolge

Preisverleihung in Berlin und online
Lena Renner - 27.10.2022
Am 9. November lädt die Kantine Zukunft von 17:30 bis 20:00 in das TON 1 der Atelier Gardens (Berlin) ein, um die Berliner Gemeinschaftsgastronomie – vor allem aber die Erfolge der Küchen im Rahmen der Kantinen-Werkstatt – in großer Runde zu feiern. Teil davon ist eine Preisverleihung, bei der fünf Awards vergeben werden: für den höchsten Bio-Anteil, den größten Sprung im Bio-Anteil, die stärkste Weiterentwicklung des Speiseplans, das größte Engagement im Einkauf sowie den Schritt zur Bio-Zertifizierung.
Biopress

Mühlenwirtschaft: Vermahlung deutlich gestiegen

Anzahl der Handelsmühlen leicht rückläufig
Lena Renner - 27.10.2022
Im Wirtschaftsjahr 2021/22 vermahlten 181 deutsche Handelsmühlen fast 9,4 Millionen Tonnen Getreide – das sind vier Mühlen weniger als im Vorjahr. Die Vermahlung insgesamt stieg um knapp sieben Prozent und die durchschnittliche Vermahlung pro Mühle erhöhte sich von 48.000 auf 52.000 Tonnen. Das geht aus den aktuellen Daten zur Mühlenwirtschaft des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) hervor.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x235/adobestock_162091819web.jpg
Biopress

Ecovin vermeldet guten Jahrgang 2022

Heißer Sommer, nasser Herbst
Lena Renner - 27.10.2022
Gute Traubenqualitäten bei unerwartet großer Erntemenge – dieses Fazit ziehen die deutschen Weingüter des Bioweinbauverbands Ecovin aus dem Jahr 2022. Die Trockenheit von Mai bis August und ergiebige Regenfälle im September bestimmten in allen Anbaugebieten das Geschehen. Moderate Mostgewichte und Säurewerte ließen auf aromatische, filigrane Weine hoffen.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/adobestock_290499220web.jpg
Biopress

Konsumenten misstrauen Nachhaltigkeitsversprechen von Großunternehmen

Verbraucherumfrage zum Thema Nachhaltigkeit
Lena Renner - 27.10.2022
Wie nachhaltig ist Deutschland wirklich? Dieser Frage ging die Marktforschungsagentur Spinnaker Insights unter der Leitung von Christiane Schmitz-Trebeljahr nach. Das Ergebnis: Alle 93 Studienteilnehmer sind sich der Umweltverschmutzung bewusst, aber nur ein knappes Drittel setzt sich aktiv damit auseinander. Das Vertrauen in Nachhaltigkeitsversprechen ist generell gering, wobei die Konsumenten Start-ups mehr vertrauen als großen Unternehmen. Bei der Entscheidung für nachhaltige Produkte spielen vor allem Verpackung und Preis eine Rolle.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x181/thumbnailweb.jpg
Biopress

Breitet sich die Vogelgrippe H5N1 wieder aus?

Eine Einschätzung zu Verbreitung und Stallpflicht
- 26.10.2022
In Deutschland können Niedersachsen und Schleswig-Holstein wohl als die Epizentren der Vogelgrippe angesehen werden – ob es am dort lebenden Wassergeflügel, den Zugvögeln oder vielleicht der intensiven Viehwirtschaft liegt, bleibt hier unbeantwortet. Auch in Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern gibt es tendenziell häufiger Ausbrüche. Und in NRW scheint sich der H5N1-Virus derzeit von Westen nach Osten auszubreiten.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/adobestock_399700978web.jpg
Biopress

Meyermühle launcht Bio-Lichtkornroggenmehl

Hell und mild, aber aromatisch
Lena Renner - 26.10.2022
Die Meyermühle, eine der führenden Bio-Mühlen in Deutschland, erweitert ihr Sortiment um ein neues verbandszertifiziertes Bio-Mehl. Lichtkornroggen eigne sich zur Herstellung von hellen Roggen-Backwaren. Brote und Brötchen aus dieser besonderen Getreideart zeichneten sich durch ihre helle Farbe und einen milden, aber sehr aromatischen Geschmack aus. Das Bio-Mehl aus Lichtkornroggen stammt zu 100 Prozent aus Bayern und ist in 25-Kilogramm-Säcken erhältlich.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x333/pressefoto_meyermuehle_lich.jpg
Biopress

Bio-Exporttage für die Ukraine, Serbien und Albanien

Online-Veranstaltung bietet aktuelle Infos und Vernetzungsmöglichkeiten
Lena Renner - 26.10.2022
Die Programme OT4D und QFTP laden Importeure dazu ein, mehr über den Bio-Sektor und die wichtigsten Exportunternehmen aus der Ukraine, Serbien und Albanien zu erfahren, Handelspartnerschaften aufzubauen oder fortzuführen. Nach Eröffnungsvorträgen am 22.11. können die Teilnehmer sich bis zum 2.12. via Matchmaking vernetzen.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/adobestock_486154802web.jpg
Biopress

Agrarkulturpreise 2022 verliehen

Hauptpreis für Demeter-Landwirt Rainer Kubach
Lena Renner - 26.10.2022
Die Industrialisierung der Agrarwirtschaft lässt die kulturellen Leistungen der bäuerlichen Gesellschaft immer mehr in den Hintergrund geraten. Um das Bewusstsein für ländliche Kultur zu fördern, Traditionen zu erhalten und Zeichen zu setzen für zukunftsweisende Konzepte schreibt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) seit dem Jahr 2010 alljährlich die Agrarkulturpreise Hohenlohe aus.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/2022_10_22_kochfestival_agr.jpg
Biopress

AöL und VegOrganic gestalten Biofach-Erlebniswelt Vegan

Partner für die grüne Transformation
Lena Renner - 25.10.2022
Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) und der VegOrganic e.V. sind als neue Partner der Biofach im Jahr 2023 für die ‚Erlebniswelt Vegan‘ an Bord. Gemeinsam gestalten sie die Sonderschau und das zugehörige Programm mit Kochshows, Fachvorträgen und Produktausstellungen vom 14. bis 17. Februar. Damit wollen sie ein starkes Zeichen setzen für mehr Bio in der Vegan-Bewegung – und für mehr pflanzliche Ernährung im Bio-Bereich.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/foto-2web.jpg
Biopress

Fleischskandal bei Lidl

Recherchen belegen Tierquälerei für Hühnerfleisch von Lidl
Lena Renner - 25.10.2022
Tierschutzorganisationen haben Undercover-Aufnahmen aus dem Maststall eines Lidl-Lieferanten veröffentlicht. Auf ihnen ist zu sehen, wie Masthühner nicht nur unter ihren Haltungsbedingungen, sondern auch unter den Folgen ihres angezüchteten Extrem-Wachstums leiden. Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt fordert Lidl auf, Verantwortung für die Zustände bei seinen Lieferanten zu übernehmen und die größten Probleme der Hühnermast, allen voran die Qualzucht, anzupacken.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x140/picture-2web.jpg
Biopress

Metzgerfachtag bietet Lösungen

Wie sich die Branche zukunftsfähig aufstellt
Lena Renner - 25.10.2022
Krieg, Inflation, Nachwuchssorgen – die Metzgerbranche steht wie viele Handwerkszweige unter Druck. Lösungsansätze hat der erste Metzgerfachtag bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) aufgezeigt. Neben einer Ausstellung der Erzeugnisse gab es weiterbildende Vorträge und Diskussionen von digitalen Einkaufsmöglichkeiten bis zu innovativem Ladenbau. Mehr als 200 Interessierte folgten der Einladung.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x161/2022_10_23_web2.jpg
Biopress

Transformation ist nötig, um Knappheit zu managen

Jahrespressekonferenz des Verbands Deutscher Großbäckereien
Lena Renner - 25.10.2022
Am 24. Oktober veranstaltete der Verband Deutscher Großbäckereien e.V. in Gütersloh seine Jahrespressekonferenz. Für Liefer- und Filialbäckereien werden in Zukunft Veränderungsprozesse unumgänglich sein, damit die Versorgungssicherheit der Bevölkerung verlässlich funktioniert, hob Prof. Dr. Ulrike Detmers, Präsidentin des Verbands Deutscher Großbäckereien, hervor. Bereiche der Transformation seien insbesondere das Personal- und Energiemanagement.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x166/bild-1_jpgweb.jpg
Biopress

Organic Wine Award beeindruckt mit hohem Durchschnittsniveau

Internationale Herbstverkostung 2022
Lena Renner - 25.10.2022
253 Bioweine aus 15 Ländern kamen Anfang Oktober auf den sensorischen Prüfstand der Wine System-Jury. Davon erzielten 69 Prozent eine Grand Gold- oder Gold-Wertung. Insgesamt wurde 38 Mal Grand Gold, 138 Mal Gold und 73 Mal Silber vergeben. Als Gesamtsieger stehen diesen Herbst zwei 99-Punkte-Rotweine aus Italien an der Spitze des Rankings: der Ser Balduzio 2017 von der Azienda Agricola Fiorano in Marken und der 2020er Il Nostro Rosso Organico von Mare Magnum in Apulien.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x105/adobestock_310853480web.jpg
Biopress

6. Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln

Von Feldrobotik bis zu Pflanzengesundheit
Lena Renner - 25.10.2022
Zum sechsten Mal veranstaltet das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) am 9. November das größte deutschsprachige Fachforum für Bio-Gemüse und Bio-Kartoffeln in Visselhövede, Kreis Rotenburg in Niedersachsen. Auf dem Programm stehen Vorträge und Diskussionen über Politik, den Bio-Markt und rund um den Bio-Gemüseanbau.
https://www.biopress.de/dateien/cache/imagefly/rss/250x110/adobestock_330715748web.jpg
Biopress

Vom Gras zur Milch

Sinah Pross - 12.10.2022
Während wir Menschen mit Grünland nur wenig anfangen können, bieten Weiden den Kühen quasi ein All-You-Can-Eat-Buffet. Aus dem Futter ziehen sie wertvolle Energie, die sie für die Milchproduktion dringend brauchen. Doch wie funktioniert das eigentlich?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Gras_zu_Milch/Blog_Header_Milch.jpg
Bioland

Käsetradition, die man schmeckt

Im Jahr 1984 stellte die Käserei Bauhofer den ersten Bio-Hartkäse Deutschlands her. Wir zeigen, was den Bio-Käse des Familienunternehmens seit nunmehr 30 Jahren so besonders macht – und wo die Milch dafür herkommt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Kaeserei_Bauhofer/Kaeserei_Bauhofer_Jubilaeumskaese_Edeka_Suedwest_Bioland.jpg
Bioland

Warum Bioland-Betriebe gerade Äpfel verschenken

Julia Schreiner - 12.09.2022
Was ist da los? Bioland-Betriebe in sieben Bundesländern karren diese Woche kiloweise kostenlos Äpfel zu Kindergärten. Weil sie die Äpfel wegen der Inflation nicht loswerden? Nein, es handelt sich um frisch geerntetes Obst. Die Spendenaktion soll auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Blog_02_Gesundheit_und_Ernaehrung.jpg
Bioland

Warum Bio-Essen in deiner Kita?

Julia Schreiner - 12.09.2022
Warum sollte es in der Kita meines Kindes Bio-Essen geben? Die Gründe dafür sind vielfältig. Bio-Lebensmittel sind gesund und dem Klima tun sie auch etwas Gutes. Hier kommen ein paar weitere Argumente und Tipps.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Apfel-Aktion/Kind_pflueckt_Bioland-Tomaten_Foto_Sonja_Herpich_Bioland.jpg
Bioland

Ab in den Süden

Südtirol hat zu jeder Jaherszeit für Urlauber*innen etwas zu bieten. Im Sommer und im Herbst könnt ihr hier nicht nur verschiedenste Touren zu Fuß, Fahrrad, Motorrad oder Pferd unternhemen, sondern auch Bioland-Höfe und -Partnerhotels kennenlernen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Leben_und_Reisen/Ab_in_den_Sueden_Suedtirol/Blog_Header_Urlaub_im_Bioland_3_highres.jpg
Bioland

Ist Bio-Bier eine Übertreibung des Reinheitsgebots?

Laut Reinheitsgebot sind in einem Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser erlaubt. Ziemlich rein also, muss es da zusätzlich noch bio sein? Was unterscheidet konventionelles, EU-Bio- und Bioland-Bier überhaupt? Darüber haben wir mit Friedhelm Langfeld von der Brauerei Pinkus Müller in Münster gesprochen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Reinheitsgebot_und_Bio-Bier_Pinkus/Blog_Header.jpg
Bioland

Erbsen statt Avocados

Leichte Flaschen, regionaler Guacomole-Ersatz oder eine klimaneutrale Brauerei: Unsere Bioland-Partner schützen das Klima ganz unterschiedlich – jedoch alle mit vollem Einsatz. Auf der Messe Biofach zeigen wir ihre Ideen, Projekte unserer Forschungsabteilung, haufenweise Klima-Stars und klimaschonende Gerichte. Alles unter dem gemeinsamen Motto: Bioland fürs Klima.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Erbsen_statt_Avocados/1.jpg
Bioland

Haufenweise Insekten

Kühe brauchen ihn nicht mehr. Menschen ärgern sich, wenn sie reintreten. Insekten lieben ihn: den Kuhfladen auf der Weide. Warum finden sie ihn so klasse und warum ist das sogar sehr wichtig? Und wie viele Fladen fallen eigentlich an?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Haufenweise_Insekten/Blog_Header.jpg
Bioland

Innovation greifbar gemacht

Ökolandbau ist ein System, das sich ständig weiterentwickelt, intensive Forschung geht mit der gelebten Praxis auf den Biohöfen Hand in Hand. Ein wichtiges Forum zum Austausch bieten dabei die Öko-Feldtage, die dieses Jahr zum dritten Mal stattfanden. Mit dabei: innovative Züchtungen, modernste Maschinen – und glückliche Gewinner.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Innovation_greifbar_gemacht/Header_OEkofeldtage_2022_Foto_Marzena_Seidel.jpg
Bioland

Was haben "Unkräuter" mit Artenschutz zu tun?

Ackerwildkräuter wachsen – wie ihr Name schon erahnen lässt – im Acker. Also nur in Kombination mit Nutzpflanzen wie Getreide und beispielsweise nicht mit normalem Gras. Sie vertragen keine Pestizide und Kunstdünger, weswegen ungespritzte Felder, wie bei uns im Bioland, ideal sind. Warum die Bezeichnung Unkraut ihnen nicht gerecht wird…
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Ackerwildkraeuter/Blog_Header.jpg
Bioland

Artenvielfalt: Jetzt handeln!

"Ich finde es gut, dass wir Verantwortung übernehmen und unsere Produkte nicht durch ausgelagerte Naturschutz-Maßnahmen subventioniert werden. Ähnlich wie beim Klimawandel müssen wir jetzt etwas tun, bevor es zu spät ist", sagt Katharina Schertler, Naturschutzexpertin bei Bioland. Wir zeigen dir, was unsere Betriebe genau tun.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Bildergalerie_zum_Naturschutz_im_Bioland/Blog_Header.jpg
Bioland

Zum Tag der nachhaltigen Gastronomie

Immer mehr Menschen lassen es sich in Restaurants, Bistros und Kantinen schmecken. Dabei ist der Bio-Anteil noch verschwindend gering. Das muss sich ändern, soll die Land- und Lebensmittelwirtschaft nachhaltiger, umweltfreundlicher, besser für Klima und Tierwohl werden.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Ernaehrung_und_Gesundheit/Tag_der_nachhaltigen_Gastronomie_Teller_Bioland_Logo_Foto_Sonja_Herpich_Bioland.jpg
Bioland

"Bei uns ist Bio ist das Normale"

Kerstin Hintz vereint auf ihrem Biohof Ottilie bei Hamburg Gastronomie, Hofladen und eine kleine Bio-Feinkost-Manufaktur. Kreativ vermeidet sie Müll, Aromen und Zusatzstoffe braucht sie nicht und zeigt ihren Gästen gerne, wo die Zutaten auf ihren Tellern wachsen. Wie sich Kerstin sonst noch für die nächsten Generationen einsetzt, erklärt sie im Video.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Gastrocharta/3.jpg
Bioland

"Bio-Produkte haben einfach mehr Geschmack"

Genuss, Handwerk und Verantwortung: Diese drei Hauptzutaten machen die Küche unserer Bioland-Gastro-Partner aus. Die Geschwister Anne und Bernd Ratjen aus Schleswig-Holstein erzählen im Video, was das für sie genau bedeutet: von kurzen Lieferwegen inkl. fairer Bezahlung der Landwirt*innen über die Verarbeitung des ganzen Tieres oder Gemüses bis hin zu den Getränken.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Gastrocharta/5.jpg
Bioland

Wie Restaurants das Klima schützen können

Kerstin, Sebastian sowie die Geschwister Anne und Bernd kämpfen mit ihren Bio-Restaurants für eine nachhaltigere Welt. Wie sie das machen und was sie genau für den Klimaschutz tun, erklären sie dir im Video. Kurzer Spoiler: Regionale und saisonale Bio-Produkte, Ressourcenschonung sowie die Verarbeitung des ganzen Tieres oder Gemüses gehören auf jeden Fall dazu.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Gastrocharta/2.jpg
Bioland

Bio zu Hause und Billigfleisch in der Kantine?

Sonja Grundnig - 23.05.2022
Ein besonders wichtiger Hebel bei der Umstellung in Richtung Bio liegt auch im gesamten Außer-Haus-Markt – den Impuls zur Wende vor allem für Bio in öffentlichen Verpflegungseinrichtungen muss jedoch die Politik geben. Ein Kommentar.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bio_zu_Hause_und_Billigfleisch_in_der_Kantine_/Bio_Teller_beim_Anrichten_Foto_Sonja_Herpich_Bioland.jpg
Bioland

Knobi-Aroma aus dem Wald

Lange dauert seine Saison nicht, und vielleicht steigert genau das noch einmal die Beliebtheit: Bärlauch steht gerade voll im Saft Und bringt ein mildes Knoblaucharoma auf den Teller.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Baerlauch/Baerlauch_Blaetter_Bio_Bioland_Foto_Imago.jpg
Bioland

Land- und Ernährungswirtschaft müssen schnell Emissionen einsparen

Niklas Wawrzyniak - 09.05.2022
Der Agrarökonom Prof. Hermann Lotze- Campen leitet die Forschungsabteilung „Klima resilienz“ am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). An der Humboldt- Universität zu Berlin ist er Professor für Nachhaltige Landnutzung und Klimawandel. Im Interview zeigt er auf, dass Ökolandbau durchaus eine Lösung für die Klimakrise sein kann – wenn unser Konsum sich ändert.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Interview_Lotze_Campen/Weidehaltung_Kuehe_Foto_herpich_Bioland.jpg
Bioland

Klimaschutz schmeckt

Man kann es nicht oft genug sagen: Klima geht uns alle an. Schon mit unserem Kauf- und Essverhalten können wir folgenden Generationen ihre Nahrung sichern und die Umwelt sowie das Klima schützen – und das sogar mit kleinen Schritten.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Klimaschutz_schmeckt/Klimafreundliche_Ernaehrung_Esstisch_Bioland_Hof_Proebstle_01.jpg
Bioland

Neuer Stall, neues Glück

Brigitte Stein - 25.04.2022
Wenn aus einer kleinen Idee ein großer Stall für rund sieben Mal so viele Tiere wird, braucht es eine gute Planung und klare Prioritäten. Chris Mayer vom Biolandhof Sehnenmühle hat seinen neuen Hennenstall vor allem großzügig geplant. Das heißt: Mehr Platz als gefordert. Das entspannt Mensch und Tier.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Neuer_Stall/Blog_Header.jpg
Bioland

Alt, selten und gefährdet

Während manche Rinder bestens für die Berge geeignet sind, können andere dank ihrer sehr harten Klauen gut große Strecken zurücklegen. Im ganzen Bioland gibt es daher regional angepasste, alte, seltene und bedrohte Rassen mit verschiedenen Besonderheiten. So setzen wir uns für die (Agro-) Biodiversität ein.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Rinderrassen/Blog_Header.jpg
Bioland

Bruderhahn und Zweinutzungshuhn

Ob gefärbt, klassisch zum Frühstück oder besonders zum Brunch: Eier gehören zu Ostern wie der Hase. Untrennbar zu den Eiern der Henne gehören wiederum die Hähne und ihr Fleisch. Den Aufkleber "Bruderhahn" hast du auf Eierkartons sicher schon gesehen und weißt, was sich dahinter verbirgt. Aber was genau sind Zweinutzungshühner? Und wo liegt der Unterschied?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Zeinutzung_und_Bruderhahn/Blog_Header.jpg
Bioland

Auf gesunden Boden kommt es an

„Ein gesunder, fruchtbarer Boden ist die Basis einer erfolgreichen Landwirtschaft!“ Das wusste schon Dr. Hans Peter Rusch, Mitbegründer von Bioland und Ökopionier. Doch wann ist ein Boden eigentlich gesund? Und warum kann er das Klima retten? Ein Blick in das Lebewesen unter unseren Füßen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Auf_den_Boden_kommt_es_an/Blog_Header.jpg
Bioland

In einem Jahr zum Bodenexperten

Gerade im Ökolandbau ist ein gesunder Boden überlebenswichtig. Doch wie halte ich ihn gesund? Wie binde ich ihn in meine Betriebsabläufe ein? Das und mehr lernen Landwirt*innen im Bodenpraktiker-Kurs.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/In_einem_Jahr_zum_Bodenexperten/Bodenpraktiker_Michaela_Braun_Sonja_Herpich_Bioland.jpg
Bioland

Schluss mit Lebensmittel-Spekulationen

Mit dem Krieg steigen die Preise für Getreide dramatisch an. Die Versorgung von Millionen Menschen ist bedroht. Spekulationen mit Lebensmitteln und Futter dürfen diese Situation nicht weiter anheizen, machen die Bioland-Delegierten klar – und fordern nachdrücklich wichtige Umwelt- und Ökoziele.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/ukraine/Header_Getreide_Haende_Bioland_Sonja_Herpich.jpg
Bioland

Das Hungerproblem wird sich verschärfen

Silvia Liebrich, Süddeutsche Zeitung - 21.03.2022
Was bedeutet der Krieg in der Ukraine für die Ernährung und die Landwirtschaft? Bioland-Chef Jan Plagge fürchtet, dass nun viel mehr knapp wird als nur Weizen - und Lebensmittel auch hierzulande teurer.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/ukraine/Hafer-Ernte_Bioland_Foto_Herpich.jpg
Bioland

Stand with Ukraine

Zahlreiche Menschen aus dem Bioland leisten in diesen Tagen und Wochen ihr Möglichstes, um das Leid der Ukrainerinnen und Ukrainer zu lindern. Sie organisieren Spendentransporte an die Grenze, sammeln Geld oder nehmen Geflüchtete auf. Damit zeigen sie, was den Kern der Wertegemeinschaft Bioland ausmacht.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/ukraine/Blog_Header.jpg
Bioland

"Wir können unsere Lebensgrundlagen nur gemeinsam retten"

Eine intakte Landwirtschaft ist das Rückgrat jeder Gesellschaft. Wir als Verband tragen dabei besondere Verantwortung: Wir wollen Menschen ein auskömmliches Einkommen ermöglichen und unsere Lebensgrundlagen für die Zukunft sichern. Wie uns das gelingt, erzählt Bioland-Präsident Jan Plagge im Interview - dem letzten Teil unserer Serie zu den sieben Bioland-Prinzipien.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Menschen_lebenswerte_Zukunft_sichern/7_Prinzip.jpg
Bioland

Vielfalt statt Einfalt

Im Bioland mögen wir es bunt – sehr bunt sogar. Da wir Vielfalt auf und neben dem Acker lieben, haben wir im Frühjahr 2020 die AG gegen rechte Tendenzen gegründet. Warum ist der Ökolandbau aber überhaupt spannend für Rechtsextreme?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/AG_Rex/Blog_Header.jpg
Bioland

Wintergemüse: Mmmh statt iiih!

Kochen oder Abendbrot ohne Gurke, Paprika und Tomate? Besonders für Kinder fällt es oftmals schwer, auf die bekannten und beliebten Sommergemüse zu verzichten. Warum ist regionales Wintergemüse aber besser und gesünder? Und wie kommt es bei Kids gut an? Eva-Maria Huber, Köchin und Ernährungswissenschaftlerin bei Bioland, erklärt es.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Wintergemuese/Blog_Header.jpg
Bioland

"Wir müssen die Lehrpläne umbauen"

Johannes Walther ist 25 Jahre alt, gelernter Landwirtschaftsmeister und führt mit seinen Eltern einen Bioland-Ackerbaubetrieb im fränkischen Rothenburg o.d. Tauber. Neben dem Betrieb bildet er als Berufsschullehrer angehende Landwirte aus. Für ihn gehört Ökolandbau selbstverständlich in die landwirtschaftliche Ausbildung. Und vor allem endlich in den Lehrplan.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Ausbildung/Johannes_Walther_Auslbidlung_Berufsschullehrer_Bioland.jpg
Bioland

Die Ökopraxis muss in die Schulen

Carolin Pagel, Gerald Wehde, Marta Fröhlich - 07.02.2022
„Menschen zu bilden, bedeutet nicht, ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen.“ Das ist leider noch immer nicht Realität in unserem Schul- und Ausbildungssystem. Doch wenn der dringend nötige Umbau der Agrarbranche hin zu mehr Ökolandbau gelingen soll, muss sich auch die landwirtschaftliche Ausbildung deutlich verändern.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Ausbildung/Mehr_OEkopraxis_in_den_Schulen_Junges_Bioland_Bioland_Sonja_Herpich.jpg
Bioland

Zu gut für die Tonne

Nicht immer kommt die Karotte perfekt aus der Erde. Nicht immer werden alle Brote verkauft. Nicht immer geht Kohlrabi mit braunen Stellen weg. Aber immer öfter gibt es tolle Ideen, wie man das Gemüse noch nutzen kann. Wie man die Brote weiterverarbeiten kann. Oder wer bei der Optik auch mal ein (Hasen-) Auge zudrückt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Wirtschaft_und_Konsum/Zu_gut_fuer_die_Tonne/Blog_Header.jpg
Bioland

Klima ist Leben

Luft, Wasser und Boden - ohne sie kein Leben. Deshalb tun wir alles dafür, sie zu schützen und machen die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen zu einem unserer sieben Prinzipien. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Klimaschutz. Denn die Klimakrise könnte unsere Lebensgrundlagen zerstören.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Klima_und_Umwelt/Lebensgrundlagen_erhalten/6_Prinzip.jpg
Bioland

Zwiebel ist nicht gleich Zwiebel

"Zwiebeln klein schneiden und anbraten" - so beginnen viele Rezepte. Das würzige Gemüse gehört fest zur deutschen Küche dazu. Doch nehme ich Speise- oder Gemüsezwiebeln? Oder lieber die milde Schalotte? Ist Lauch auch eine Zwiebel? Und was sind eigentlich dann Lauchzwiebeln? Wir haben uns einen Überblick verschafft.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Zwiebeln/Blog_Header.jpg
Bioland

Von Dill- und Fingerspitzen (-gefühl)

Wie lange dauert es, eine Gewürzmischung zu entwickeln? Warum sind regionale Bio-Kräuter besser? Und welches deutsche Kraut schmeckt wohl cremig vanillig? Annette Haugg und Elke Winkler von unserem Partner Herbaria Kräuterparadies GmbH erklären es und haben als Kostprobe ein Rezept dabei.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/herbaria/Blog_Header.jpg
Bioland

Bioland in einem Glas - Unser neuer Signature Drink "Wilde Birne"

Wertvolle Lebensmittel ökologisch und regional erzeugt - dafür steht Bioland. Unser Signature Drink "Wilde Birne" repräsentiert diese Philosophie. Streuobstwiesen, die Arbeit fleißiger Bienen und unsere enge Verbundenheit mit Südtirol in Italien. 75 Jahre ökologische Landwirtschaft in einem Glas.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Cocktails/Wilde_Birne_Bioland.jpg
Bioland

Ich habe immer gedacht, wir bleiben Außenseiter

Unsere Landwirt*innen der ersten Stunde hatten es nicht leicht. Woher sollten sie ihr Wissen nehmen? Wie nicht nur im Einklang mit der Natur arbeiten, sondern auch wirtschaftlich sein? Gegenwind und Zweifel kam von allen Seiten. Und doch haben sie es geschafft, vor 50 Jahren unseren Verband zu gründen. Was sie von damals bis heute erlebt und gelernt haben, hilft auch der jungen Generation. In unserem Video treffen die Generationen aufeinander.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubi-Wurst/Blog_Header.jpg
Bioland

Hol dir deine Bar nach Hause!

Die große Silvesterparty fällt auch dieses Jahr wohl aus. Doch wenn wir schon nicht ausgehen können, holen wir uns die Bar einfach nach Hause. Mit kleinem Equipment, einzigartigen Rezepten und praktischen Tipps vom Profi steht der Cocktailparty im kleinsten Kreis nichts mehr im Wege.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Cocktails/Bartender_Deko_Cocktail_Mobile_Bio-Bar_Agentur_Blumberg_01.jpg
Bioland

Unser Weihnachtsmenü 2021

Vier Restaurants, ein Weingut - ein Weihnachtsmenü für jeden Geschmack. Saisonal ist Trumpf in unserem diesjährigen Weihnachtsmenü, das sowohl Fleischgenießern als auch veganen Foodies schmeckt. Vom Teller bis zum Glas natürlich aus dem Bioland.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Ernaehrung_und_Gesundheit/Weihnachtsmenue/Hero_Weihnachtsmenue_2021_Bioland_Foto_Imago.jpg
Bioland

Zimt, Zeit und ein guter Tropfen

Glühwein wärmt nicht nur die Hände, sondern auch Bauch und Herz. Mit einer Handvoll guter Zutaten lässt er sich prima auch selber machen. Unser Weinexperte Burkhard Schopferer erklärt, mit welchen Zutaten und Tricks ein hochwertiger Glühwein gelingt, und verrät sein liebstes Rezept. Du willst direkt lostrinken? Wir haben eine Liste, wo es Bioland-Glühwein für dich gibt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Ernaehrung_und_Gesundheit/Weihnachtsmenue/Gluehwein_Rotwein_Bioland_Foto_Imago.jpg
Bioland

Das perfekte Plätzchen

Goldgelb gebacken und zart schmelzend im Mund - so sollen Ausstechplätzchen in der Vorweihnachtszeit sein. Bioland-Bäckermeister Paul Hofmann gibt Tipps, wie aus einer Handvoll Zutaten und ein paar Utensilien aus dem Baumarkt die perfekte Nascherei gelingt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Das_perfekte_Plaetzchen/Header_Plaetzchen_BIoland_Backen_Weihnachten_Ausstecher_Foto_Imago.jpg
Bioland

Koalitionsvertrag der Ampel hat Potential

Der ökologische Umbau der Land- und Lebensmittelwirtschaft ist notwendig. Das sieht auch die neue Ampelkoalition und legt einen Vertrag vor, der Potential hat. 30 Prozent Bio-Landwirtschaft bis 2030 sind machbar. Dafür müssen nun die Rahmenbedingungen geschaffen werden.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Koalitionsvertrag_2021/Koalitionsvertrag_Ampel_Landwirtschaft_Foto_Imago.jpg
Bioland

"Nein zu Zusatzstoffen"

Für eine gute Wurst braucht es gute Zutaten, ein fein abgestimmtes Rezept und viel handwerkliches Können. Doch wer entscheidet eigentlich, wann eine Wurst gut ist? Vor allem natürlich du selbst, aber es gibt auch Qualitätsprüfungen von Bioland. In diesem Jahr konnte vor allem die Metzgerei Gräther überzeugen – und erhielt dafür ein besonderes Goodie.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubi-Wurst/Blog_Header_01.jpg
Bioland

Kohl für jeden Geschmack

Mit dem kalten Spätherbst kommen wärmende Kohlgerichte auf die Teller. In unseren Rezepten zeigen wir, wie verschiedene Kohlsorten modern und lecker verarbeitet werden können. Mahlzeit!
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Rezepte_und_Freizeit/Rezepte/Veggie_Vegan/Rosenkohl_2.jpg
Bioland

Kohlossale Vorstellungsrunde

Meike Fredrich - 08.11.2021
Alleskönner, der sogar im Winter noch wächst: Kohl. Ein Gemüse, das du vielleicht eher mit deinen Großeltern verbindest, das dabei doch so gesund und vielseitig ist. Das Beste: Du kannst von Frühjahr bis Winter verschiedene Sorten genießen. Und über regionales und saisonales Gemüse freuen sich schließlich alle – von der Oma bis zum FFF-Aktivisten.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Kohl/Ernte_Weisskohl_Bioland_Herpich.jpg
Bioland

Von Frost bis Pups

Grünkohlchips, Wirsingeintopf, Rotkraut zum Sonntagsbraten - Winterzeit ist Kohlzeit. Aber warum wird Kohl im Garten gern angefressen? Warum sollte Kohl einmal frieren? Und warum muss man von Kohl eigentlich pupsen? Wir beantworten sechs Warums rund um das runde Gemüse.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Kohl/Ernte_Kohlsorten_Bioland_Herpich.jpg
Bioland

Verarbeiten statt Wegwerfen

Florentine Rapp, Elias Schmelzer und Meike Fredrich - 25.10.2021
Schon mal von Knick- oder Schmutzeiern gehört? Sie gibt es auf jedem Hof mit Legehennen, dürfen aber nicht verkauft werden. Wie entstehen sie überhaupt und wie können sie verwendet werden, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden? Auch du kannst was tun.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Knickeier/Blog_Header.jpg
Bioland

Bunt ist Trumpf

Ohne Vielfalt kein Leben. Der Erhalt von möglichst vielen Pflanzen- und Tierarten ist nicht nur eine Frage der Ethik, sondern gerade in der Landwirtschaft ein überlebenswichtiges Ziel. Deshalb fördern wir die biologische Vielfalt in besonderem Maße - zum Beispiel mit einer verbindlichen Richtlinie. Der fünfte Teil unserer Reihe "die Bioland-Prinzipien".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Biologische_Vielfalt_foerdern/5_Prinzip.jpg
Bioland

Kompetent von klein auf - Zehn Fakten über Küken

Klein und flauschig, wuseln sie umher und entdecken die Welt. Küken sind neugierig vom ersten Tag an. Elisa vom Bioland-Hof Schauferts in Schönborn hat zehn spannende Fakten zum Hühnernachwuchs aufgeschrieben.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Bruderhahn_Kueken/Zehn_Fakten_ueber_Kueken_Biohuhn_Bioland_Foto_Herpich.jpg
Bioland

Ein Ei - zwei Tiere

Pro Jahr isst jede und jeder Deutsche durchschnittlich in etwa so viele Eier, wie eine Bio-Legehenne legen kann. Doch was passiert, wenn die Hennen ihren Dienst getan haben? Und was ist mit den männlichen Tieren der spezialisierten Legerassen, die nicht genug Fleisch als Masthähnchen bringen? Bisher werden diese nach dem Schlupf getötet. Das kann nicht die Lösung sein.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Bruderhahn_Kueken/Bruderhahn_Bioland_Foto_Herpich.jpg
Bioland

Vom Anpacken und Spenden sammeln

Meike Fredrich - 04.10.2021
Flut, Fluthilfe, Flutkatastrophe, Ahrtal, Erftstadt, Hilfe, Solidahrität, Bioland, helfen, spenden, Aktion, Verband, Zusammenhalt, Landwirtschaft, Bio
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Fluthilfe/Blog_Header.jpg
Bioland

200 vielfältige Kürbissorten

Nina Weiler - 27.09.2021
Wenn bei anderen Landwirte nach der Ernte etwas Ruhe einkehrt, geht es bei Ute und Volker Ligges buchstäblich erst richtig rund: Zwischen Ende August und Weihnachten dreht sich auf ihrem Bioland-Betrieb im westfälischen Kamen alles um den Kürbis.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Kuerbis/Blog_Header.jpg
Bioland

Essen um zu schützen

Angelika Franz - 13.09.2021
Alte Nutztierrassen bringen Vielfalt auf die Höfe. Verbraucher *innen können etwas dazu beitragen, ihren Bestand dauerhaft zu sichern: sie grillen und braten.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Essen_um_zu_schuetzen/Lachshuehner_Bioland_Hof_Seelig.jpg
Bioland

Vor der Wahl

Annegret Grafen - 30.08.2021
Was ist den Parteien vor der Bundestagswahl die Landwirtschaft und der Ökolandbau wert? Wie sehen sie den Zusammenhang zwischen Landwirtschaft und den drängenden Herausforderungen bei Artensterben, Klimawandel und Tierwohl? Die Bewerber um die nächste Bundesregierung bemühen sich in ihren Wahlprogrammen sehr unterschiedlich um diese Themen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Budnestagswahl_Wahlurne_Parteienvergleich.jpg
Bioland

Mehr Bio in öffentlichen Küchen

Hunderttausende Essen gehen täglich über Deutschlands Theken in Kantinen, Mensen, Krankenhäusern. Bio landet dabei noch sehr selten auf dem Teller. Das muss sich ändern. Denn wenn die Ökofläche wächst, muss auch der Absatz wachsen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Header_Ausser-Haus-Verpflegung_Bioland_Kantine_Mensa.jpg
Bioland

Mehr Ökofläche - mehr Ökoforschung

Klimawandel, Biodiversität, Nährstoffkreisläufe: Ökolandbau hat die Antworten auf viele gesellschaftliche Herausforderungen. Aber auch noch viele Fragen. Wenn Öko wachsen soll, muss die Forschung mitgehen. Dafür braucht es ein klares Bekenntnis zum Ökolandbau. Und mehr Geld.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Header_OEko_Forschung_Wissenschaft_Foerderung_Bioland.jpg
Bioland

Ökolandbau auf nationaler Ebene stärken

Landwirtschaft soll ökologischer werden, so will es die EU in ihrer Gemeinsamen Agrarpolitik. Doch wie die Bundesregierung dies auf nationaler Ebene umsetzen will, ist so gar nicht öko. Wir fordern eine klare Stärkung des Ökolandbaus.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Politik_und_Gesellschaft/Bundestagswahl_2021/Header_Wir_wollen_Bio_Forderung_GAP_OEkopraemie_Bioland.jpg
Bioland

Natürlichkeit auf die Spitze getrieben

Sind Fertigprodukte wertvolle Lebensmittel? Eigentlich haben sie ja einen schlechten Ruf: billige Zutaten und Dutzende E-Nummern. Emils ist da anders. Die Saucen der Bio-Manufaktur kommen ganz ohne Zusatzstoffe aus. In aller Konsequenz.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Emils_-_Natuerlichkeit_auf_die_Spitze_getrieben/Veggie_Burger_Bioland_Wertvolle_Lebensmittel.jpg
Bioland

Fakten über Mehl

Meike Fredrich - 16.08.2021
Im Alltag so präsent und doch ein bisschen unbekannt: das gute, alte Mehl. Welche Mahlstufen gibt es eigentlich? Was sagt mir diese Typenzahl auf der Verpackung? Wie unterscheidet sich Vollkornmehl von "normalem" Mehl? Und was genau ist überhaupt Gluten?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Fakten_zu_Mehl/1.jpg
Bioland

Wie funktioniert ein Mähdrescher?

Meike Fredrich - 16.08.2021
Während im 18. Jahrhundert bei der Getreideernte alles noch in Handarbeit lief, wurden im 19. Jahrhundert die ersten stationären Dreschmaschinen sowie die Kombination Mähmaschine und selbst fahrender Dreschmaschine erfunden. Wie funktioniert ein Mähdrescher heute aber eigentlich? Sprich: Wie werden die Körner für unsere Brote, Nudeln und Müslis geerntet?
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Gewusst_wie_/Maehdrescher/header.jpg
Bioland

Getreide: Who is who?

Meike Fredrich - 16.08.2021
Hast du schon mal von Triticale oder Emmer gehört? Tatsächlich sind das auch beides Getreide. Genauso wie übrigens Reis und Mais. Wir geben dir einen kleinen Überblick über verschiedene Getreidearten und verraten dir, was Pseudogetreide ist und was Bioland-Getreide eigentlich ausmacht.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Getreide/2.jpg
Bioland

Wendige Flieger im Stall

Auf einem Bauernhof fallen viele Aufgaben an, doch nicht alle erledigen Bauer und Bäuerin selbst. Sie engagieren dafür tierische Helfer in allen Größen - manche kleiner als ein Daumennagel, andere größer als der Mensch. Teil zwei unserer Themenwoche "Tierische Helfer".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierische_Helfer/Schwalben_BIoland_Copyright_Sonja_Herpich.jpg
Bioland

Jagen, schützen und verdauen

Auf einem Bauernhof fallen viele Aufgaben an, doch nicht alle erledigen Bauer und Bäuerin selbst. Sie engagieren dafür tierische Helfer in allen Größen - manche kleiner als ein Daumennagel, andere größer als der Mensch. Teil eins unserer Themenwoche "Tierische Helfer".
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierische_Helfer/Marienkaefer_Tierische_Helfer_Copyright_Sonja_Herpich_Bioland.jpg
Bioland

Die 3 spannendsten Forschungsthemen

Meike Fredrich - 02.08.2021
Die Weiterentwicklung des Ökolandbaus überlassen wir nicht dem Zufall, sondern lieber den Profis aus unserer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Gemeinsam mit Menschen aus Landwirtschaft, Fachberatung und Wissenschaft kümmern sie sich um offene Fragen aus den Bereichen Pflanzenbau, Tierhaltung und Nachhaltigkeit.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/3_Forschungsergebnisse/Blog_Header.jpg
Bioland

Ein erfrischender Klassiker

Désirée Thorn - 02.08.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: das Härle Natur Pils von der Brauerei Clemens Härle.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Pils_Hero.jpg
Bioland

Ein Leben über den Nutzen hinaus

Tiere gehören zum Bioland-Ökolandbau aus Prinzip dazu. Sie liefern organischen Dünger für die Felder und sind wichtiger Teil der Kreislaufwirtschaft. Dabei legen Bioland-Bauern und -Bäuerinnen besonderen Wert auf artgerechte Haltung. Wie das aussehen kann, zeigen unsere vier Beispiele aus der Praxis.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tiere_artgerecht_halten_-_Ein_Leben_ueber_den_Nutzen_hinaus/3_Prinzip.jpg
Bioland

(Spätzle-) Genuss im Bio-Restaurant

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 24.07.2021
Meike Appel-Fuhrmann und ihr Mann Christian Fuhrmann vom Hotelrestaurant Schwarzer Bock im bayerischen Ansbach bringen ihren Gästen Bio- und wilde Leckereien auf den Teller. Für die beiden Jäger sind gute Rohstoffe für gutes Essen unabdingbar. Wir sprechen mit ihnen über Genuss und sie zeigen uns, wie man Spätzle macht.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_Schwarzer_Bock.jpg
Bioland

Wie funktioniert ein Bio-Großhandel?

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 23.07.2021
Ökoring-Geschäftsführer Thomas Börkey-Biermann und sein Logistik-Partner Markus Queitsch nehmen dich mit in ihr Lager. Mit den rund 12.000 Bio-Produkten beliefern sie Einzelhandel und Gastronomie. Sie erklären dir, warum ihnen Regionalität so wichtig ist, wie die Abläufe im Lager sind und wie sie Leerfahrten vermeiden.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_OEkoring.jpg
Bioland

Wie wird Bio-Bier gebraut?

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 21.07.2021
Gottfried ist der Urenkel des Gründers der Brauerei Clemens Härle. Er erklärt zusammen mit der zweiten Chefin Esther, was in der Brauerei abgeht, was Bio-Bier ausmacht und wie sie mit ihrem Unternehmen das Klima schützen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_Haerle.jpg
Bioland

Was hat Kuhmist mit Dinkel zu tun?

Meike Fredrich und Désirée Thorn - 20.07.2021
Auf dem Biolandhof Pröbstle in Baden-Württemberg hängt alles miteinander zusammen: Die Wiesen liefern Futter für die Kühe und Bienen, der Mist der Tiere dient als Dünger für den Ackerbau und die Produkte, die auf dem Hof entstehen, vermarktet die Familie sogar selbst. Mehr zu den Kreisläufen auf dem Betrieb erzählen die Geschwister selbst im Video.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/TdB_Proebstle.jpg
Bioland

Tour durchs Bioland

50 Jahre Bioland – 50 Jahre, in denen sich aus einer Bewegung von zwölf Personen ein Verband mit rund 10.000 Mitglieds- und Partnerbetrieben in Deutschland und Südtirol entwickelt hat. Und genau zu ihnen fahren wir und blicken hinter die Kulissen. Lerne das Bioland per Video kennen und komme (virtuell) mit auf unsere Tour!
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Tour_durchs_Bioland/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Immer weniger Pollen-Taxis unterwegs

Julia Schreiner - 12.07.2021
Nicht nur den Bienen, sondern der Insektenwelt insgesamt geht es nicht so gut. Das große Krabbeln, flattern und summen lässt immer weiter nach. Warum es uns nicht egal sein kann, wenn es immer weniger Schmetterlinge, Käfer, Hummeln oder Schwebfliegen gibt, erklärt Biologe Josef Settele.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Pollentaxi/Blog_Header.jpg
Bioland

15 außergewöhnliche Erlebnisse im Bioland

Meike Fredrich - 05.07.2021
Komm mit mir ins Abenteuerland… oder besser ins Bioland. Denn hier gibt es zwar nur eventuell Musik von Pur, dafür aber viel zu entdecken und zu erleben. Schon vor 50 Jahren haben unsere Landwirt*innen gerne ihre Höfe anderen Menschen gezeigt und sich ausgetauscht. Heute freuen sie sich immer noch über Besuch und haben sich so einiges für dich ausgedacht.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Leben_und_Reisen/15_Erlebnisse_im_Bioland/Blog_Header.jpg
Bioland

Ein süß-saures Spiel

Désirée Thorn - 05.07.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: Honigessig und Honig-Balsamessig von der Adrian-Manufaktur.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Essig_Hero_01.jpg
Bioland

Das Universum unter uns

Er trägt uns, er ernährt uns. Und doch nehmen wir ihn selten bewusst wahr: Dabei ist der Boden ein eigenes kostbares Universum, in dem Tag und Nacht gearbeitet wird. Deshalb widmen Bioland-Bauern und -Bäuerinnen ihm ein eigenes Prinzip, nach dem sie arbeiten: Das Prinzip „Bodenfruchtbarkeit fördern“.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/So_geht_Bio_/Bodenfruchtbarkeit_foerdern/2_Prinzip.jpg
Bioland

Fehler bereits im Ansatz

Gerald Wehde - 21.06.2021
Agrarministerin Julia Klöckner wollte mit einer Farce für Tierwohl sorgen. Mit einem freiwilligen Label, das Ökobetriebe ausgrenzt und seinem Namen nicht gerecht wird Nun ist es gescheitert und wir fordern ein stimmiges Gesamtkonzept von der neuen Bundesregierung.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Tierwohllabel_gescheitert/Tierwohllabel_scheitert_Bioland.jpg
Bioland

25 auf einen Streich

In den Lockdowns blieben die Küchen kalt. Viele Gastronom*innen durften in der Pandemie nicht öffnen, nutzten jedoch die Zeit, um sich mit Bio auseinanderzusetzen. Gleich 25 entschlossen sich zur Bioland-Zertifizierung. Wir stellen vier vor.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Aus_dem_Verband/Neue_Gastropartner/Gastro_neue_Partner_Header_Bioland_Blog.jpg
Bioland

5 digitale Helferlein

Brigitte Stein und Meike Fredrich - 07.06.2021
Selbstfahrende Staubsauger und Rasenmäher kennst du bestimmt, aber gibt es Ähnliches auch in der Landwirtschaft? Wie werden Künstliche Intelligenz, GPS und Drohnen sinnvoll eingesetzt? Wir zeigen dir, wie der Bio-Landbau modern und digital funktioniert.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Digitalisierung/Digi_Hero.jpg
Bioland

Ein Stück Tradition

Désirée Thorn - 07.06.2021
Bioland ist süß und salzig, mild und herzhaft, warm und kalt. Die ganze Vielfalt zeigt sich auch in den Jubiläumsprodukten, die von den Bioland-Mitgliedern und -Partnern eigens zum 50. Geburtstag des Verbands kreiert wurden. Wir stellen sie vor. Heute: die Brotgewürz-Mischung von Land & Schmecker und die Jubiläumsbrot-Aktion der Bioland-Bäckereien.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Jubilaeumsprodukte/Jubibrot_Hero.jpg
Bioland

Wildpflanzen bringen Abwechslung

Désirée Thorn - 31.05.2021
Du willst, dass dein Garten zu einer grünen Oase wird – und zwar nicht nur für Menschen, sondern auch für einheimische Wildpflanzen und Tiere? Dann hat Gärtnermeister Friedhelm Strickler ein paar Tipps für dich.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Naturgarten/Pflanzentipps_Hero.jpg
Bioland

Zurück zur Natur

Désirée Thorn - 31.05.2021
In vielen Gärten geht es inzwischen wenig natürlich zu – kaum Insekten, keine Vögel oder gar Steinwüsten. Gärtnermeister Friedhelm Strickler will das ändern und mit Naturgärten wertvolle Lebensräume für Pflanzen, Tiere und Menschen schaffen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Artenvielfalt/Naturgarten/Naturgarten_Hero.jpg
Bioland

Tierwohl auch für die Kleinsten

Meike Fredrich - 17.05.2021
Sie summen und brummen, bestäuben Pflanzen und sorgen für leckeren Honig beim Frühstück: Bienen. Was brauchen die fleißigen Tierchen aber eigentlich, um artgerecht leben zu können? Für Schweine, Kühe oder Hühner kann man sich das schon eher vorstellen: Auslauf, Stroh zum Spielen oder Sandbäder zum Beispiel. Wir zeigen dir, auf was es im Bienenstock ankommt.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Tiere_und_Tierwohl/Bienen_Tierwohl/Blog_Header.jpg
Bioland

Wie entsteht eigentlich Honig?

Meike Fredrich - 17.05.2021
Warum sammeln Bienen sowohl Pollen als auch Nektar? Was ist Honigtau? Und warum sind die fleißigen Tierchen für die Bestäubung von Pflanzen so wichtig? In fünf kurzen und knackigen Antwortblöcken lernst du den spannenden Weg vom ersten Sammelflug bis zum fertigen Honig näher kennen.
https://www.bioland.de/fileadmin/user_upload/Verbraucher/Blog/Produkte_und_Erzeugnisse/Wie_entsteht_Honig/Blog_Header_1_.jpg
Bioland

Login / Anmeldung
Impressum
Logout
x